Jump to content

Kamera über Tinkerforge-Stack per WiFi-Extension ansprechen


pjscipio
 Share

Recommended Posts

Liebe Community,

 

[ich glaube, diese Frage wurde schon gefragt, ich habe aber keine für mich verständliche Antwort gefunden, daher hier nochmal.]

 

Ich würde gerne einen "mobilen" Stack bauen, den ich über WiFi absteuere. Mit dem Stack soll auch eine (noch näher zu bestimmende) Kamera verbaut werden (USB? IP?). Ist das generell möglich und wenn ja, wie verknüpfe ich sie mit meinem Stack? Insbesondere soll es möglich sein, die Kamera auszulösen und die Bilder auf den Host-Rechner zu übertragen.

 

Vielen Dank schonmal.

Link to comment
Share on other sites

Das Thema wurde vor kurzem besprochen:

http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,1182.msg7188.html

 

Generell ein paar Worte zum TF Prinzip:

Ein Stack ist nicht dafür vorgesehen, andere Fremdgeräte über USB oder (W-)LAN als Hub oder Router zu verbinden.

Ein zentraler Master-Brick plus der WIFI-Ext. funktioniert zw. Brick/Bricklets und Host-PC zwar quasi als Router, aber auch nur für diese Bausteine.

Solange keine Kamera mit der TF-Schnittstelle angeboten wird, müsste man ev. eine IP-Kamera verwenden und diese unabhängig vom Stack via Host-PC und (W-)LAN direkt ansprechen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...