Jump to content

Welche Teile für ein Zeitraffer Dolly?


tf_archiv
 Share

Recommended Posts

Hallo! Ich möchte einen Dolly für Zeitrafferaufnahmen bauen. Mich würde interessieren ob es möglich ist mit den angebotenen Komponenten eine Steuerung für einen batteriebetriebenen Motor zu bauen der sich langsam und konstant bewegt, und in einstellbaren Abständen anhält in denen die Kamera auslöst. Dies ist insbesondere für Nachtaufnahmen wichtig, da länger belichtet wird und die Bilder bei durchgehender Fahrt unscharf würden. Ich habe selber noch keine Ahnung von Programmierung (außer ein bischen Delphi ^^) und würde mich freuen wenn ich Vorschläge für eine Realisierung des Bauprojektes bekommen könnte. Gruß Alex Block

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alex,

also das ganze müsste mit einem Masterbrick einem Stepper Brick, einer passenden Energiequelle und einem Schrittmotor machbar sein. Evtl. kann man sich sogar den Masterbrick sparen. Die Frage ist halt wie man das ganze synchron bekommt. Am besten wäre es natürlich wenn die Kamera von den Bricks ausgelöst wird. Also kommt es jetzt auf die Kamera an. Was hast du denn für eine?

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

Also ganz ohne Programmierung wird Dein Projekt m.E. nicht gehen:

Von der Firma Canon soll es ein sog. SDK (Softw.Development Kit) geben, mit dem man eigene Programme zum Steuern einer EOS schreiben kann. Laut http://dickchiang.blogspot.com/2008/01/programming-with-canon-digital-camera.html soll es im SDK auch C# Klassen geben. Diese könnte man ev. in einem C# Programm zum Steuern des Schrittmotors einbinden. Dafür bräuchte man eine 2.USB Verbindung zur Kamera.

Alternative: Wenn es nur darum geht die Kamera auszulösen - d.h. Zeit/Blende manuell einstellen - könnte man einen billigen Kabelauslöser http://www.enjoyyourcamera.com/Fernausloeser/Fernausloeser-fuer-Canon/Spiralkabel-Fernausloeser-Quenox-fuer-Canon-RS-80N3::4935.html zweckentfremden und die Drähte an den IO4 Bricklet verbinden. Vorher aber prüfen ob die Drähte schon Spannung haben, wenn das Kabel an der Kamera hängt, ansonsten einen Optokoppler dazwischen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo! Also erstmal danke für die schnelle Rückmeldung! Bei der Kamera handelt es sich um eine Canon EOS 7D mit einer Fernbedienung für die Auslösung. Wenn die Kamera aber von den Bricks ausgelöst werden kann wäre das die perfekte Lösung. Für die Synchronität: kann man den Stepper Brick nicht einfach auf die in der Fernbedienung eingestellte Auslösefrequenz einstellen und fertig? OK sicherlich wird es dann noch ein Problem geben beides zeitgleich zu starten... Inwiefern kann man denn die Kamera mithilfe der Bricks auslösen lassen? Die Kabel sollten kein allzu großes Problem darstellen. die könnte man in einer Schlauchleitung oder ähnlichem mitfahren lassen. oder die Bricks kommen einfach mit auf den Schlitten. Also wäre alles nur mit einem Stepper-Brick machbar oder wofür könnte ein Master-Brick noch von Vorteil sein?

Link to comment
Share on other sites

Hoppla, beim Import aus dem alten Forum ist die chronologische Reihenfolge der Beiträge flöten gegangen...

 

Stepper Brick mit einem Brickelt-IO4 oder IO16 verbinden. Mehr Bricks/Brickelts sind nicht nötig.

Danach bleibt das Verbinden Kamera ans IO-Bricklet und Programm schreiben ;)

 

Die billigen  EOS wie 350,450, 550D haben 2.5mm Klinkenbuchse Stereo (Mittelleiter fürs Autofocus), die Profi-Teile 5d,7d haben den proprietären Stecker 80N3.

Hier gibt es näheres: http://www.traumflieger.de/desktop/fernausloeser/belegung/index.php

 

Aber Achtung: IO-Bricklet bei Output High liefert 3 V, das Kabel von der Kamera führt je nach Modell auch Strom, also unbedingt galvanisch trennen (Optokopler).

 

Kabelführungs-Problem könnte ev. mit der Funkerweiterung später gelöst werden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...