Jump to content

Red Brick Speicherkarte voll


krs
 Share

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich bin vor einigen Wochen bei den Recherchen für ein neues Projekt über TinkerForge gestolpert (also total Anfänger), und bin bis jetzt total begeistert. Hab mir etliche Komponenten (Red Brick, Master, Master Ext LAN, NFC- und RealTime-Bricklet, LCD) gekauft und eine 8 GB SD-Karte. Darauf habe ich das aktuelle Image von TF draufgespielt. Nach einem Patch (lt. Forum hier) und einem apt-get upate & upgrade hat sich dann PostgreSQL, das ich für meine Anwendung benötige, problemlos installieren lassen.

 

Ein erstes Test-Programm, das ich auf den Red Brick aufgespielt habe, liest die ID von einem NFC-Chip aus, gibt ihm am LCD aus und speichert ihn in der Datenbank. So weit, so gut. Mehr habe ich auch noch nicht gemacht.

 

Aber: Der Red Brick zeigte danach bei Settings > File System eine Auslastung von ca. 92 % an. Hab dann ein Image von der SD-Karte gezogen: tatsächlich 7,8 GB. Danach habe ich auf den "Reboot and Expand" Button geklickt, jetzt zeigt er mir 100 % Speicherverbrauch an - und der Red Brick stürzt mir regelmäßig ab.

Wenn ich mich mit Putty auf den Red Brick verbinde, zeigt mir du -h insgesamt 3,6 MB an. df zeigt mir insgesamt 86 % Verbrauch, 83 % davon in /dev/root.

 

Leider habe ich keine Ahnung, wie ich da Speicher frei bekomme. apt-get clean & autoclean hat genau 3 % geholfen.

 

Hat da jemand einen Tipp für mich? Oder nochmals von vorne anfangen?

 

LGs Stefan

 

Link to comment
Share on other sites

Update: Habe das Image jetzt neu heruntergeladen, die Speicherkarte zuerst vollständig gelöscht, dann ausführlich geprüft, und das Image neu geschrieben.

Direkt nach der Installation zeigt er mit folgende Infos an:

> Red Brick > Overview > Storage: 4.01 / 7.39 GB, 54.03 %

> Red Brick > Settings > File System: 92 %

danach Expand und Reboot, dann

> Red Brick > Overview > Storage: unverändert

> Red Brick > Settings > File System: Using 100 % of total capacity

 

Okay - hat die Info bei File System eh nichts mit dem tatsächlichen Speicherverbrauch zu tun?

 

Danke, Stefan

overview01.png.b64984a716d3135bd7acd3c410a1659d.png

settings01.png.1fe022ec019473c01a015abbcec58c09.png

settings02.png.da46e1a9e31e6b2324653fbe08906148.png

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi!

Ich bekomm folgendes zurück:

 

Filesystem      Size    Used    Avail    Use%

/dev/root        7.4G    4.5G    2.6G    65% /

devtmpfs        242M        0    242M      0% /dev

tmpfs            242M    4.0K    242M      1% /dev/shm

tmpfs            242M    4.5M    238M      2% /run

tmpfs            5.0M        0    5.0M      0% /run/lock

tmpfs            242M        0    242M      0% /sys/fs/cgroup

tmpfs            49M        0      49M      0% /run/user/1000

 

Daraus schließe ich, dass die Speicherkarte noch genug Platz, nämlich 2.6G, hat. Heißt die zu 100% volle Anzeige im Brick Viewer > Red Brick > Settings > File System dann nur, dass das File System 100 % des Speicherplatzes belegt; aber dass tatsächlich nur rund 4,5G belegt sind?

 

Was mich irritierte war, dass wenn ich das Gerät mehrere Tage laufen hatte, ich in unregelmäßigen Abständen die Verbindung per LAN und auch per Brick Viewer zum Red Brick verlor. Und das darf bei stabilem Einsatz wohl nicht passieren.

 

LGs Stefan

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...