Jump to content

Red Brick bootet nicht nach Update der Master Bricks - Rote + blaue LED leuchten


br_sd_tf
 Share

Recommended Posts

Hallo,

wir haben 2 Serverraum Kits gekauft. Beide liefen einwandfrei sowohl von der Hardware als auch von unserem selbstgeschriebenen PHP Programm zur Überwachung der Werte.

 

Beim ersten Kit haben wir jetzt die 2 verbauten Master Bricks aktualisiert und auch die angeschlossenen Bricklets. Dazu haben wir den Stapel auseinander genommen und die Master Bricks einzeln per USB aktualisiert. Die Master Bricks funktionieren danach einwandfrei, ebenso die dort angeschlossenen Bricklets.

 

Nach dem Zusammensetzen des Stapels (baugleich wie vorher) mit Red Brick -> Ethernet Extension mit POE -> Master Brick -> Master Brick bootete der Red Brick nicht mehr. Beim Versorgen mit Strom blinkt kurz die grüne LED auf und die blaue und rote LED leuchten dauerhaft. Das bleibt so bis man den Strom abschaltet. (getestet bis 15 Minuten)

 

Um den Fehler zu finden haben wir den Stapel nach und nach abgespeckt. Auch wenn man den Red Brick solo betreibt startet er nicht und wird nicht im Brick Viewer (Neueste Version) erkannt.

 

Wir haben eine andere SD Card mit dem neuesten Image beschrieben und auch die mitgelieferte SD Card nochmal neu beschrieben. Beides Mal keine Änderung: Es blinkt kurz die grüne LED auf und die blaue und rote LED leuchten ständig.

 

Was können wir noch machen? Einen Micro HDMI Stecker haben wir leider nicht zur Verfügung.

 

 

Danke schön im voraus

 

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricks/RED_Brick.html#leds

 

Die rote LED zeigt an wenn ein Fehler vorliegt. Wenn die rote LED während des Bootvorgangs dauerhaft leuchtet, so konnte kein Image gefunden werden. Es ist entweder keine SD Karte vorhanden oder auf dieser ist kein gültiges Image.

 

Ich würde erwarten, dass sich der RED Brick exakt gleich verhält in deinem Fall, egal ob eine SD Karte eingelegt ist oder nicht.

 

Das könnte ein Kontaktproblem in SD Karten Slot sein. Versuch mal die SD Karte 3-4 raus und wieder reinzustecken.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Hinweis. Die LED leuchten in der Tat genauso wenn ich die SD-Card raus nehme. Ein mehrmaliges rein und raus hat nichts geändert.

 

Ich habe mir den SD-Card Slot mal genauer angeschaut und die Federzungen innen sahen recht flach gedrückt aus. Ich habe daher das Blech von SD-Card Slot etwas mit sanfter (sehr sanfter) Gewalt angedrückt, damit die SD-Card mehr Anpressdruck hat. Nach dem zweiten Drücken startete der Red Brick dann wieder wie normal. 8)

 

Sehr seltsam das Ganze, zumal wir die SD-Card gar nicht entfernt hatten, als wir den Stack auseinander genommen hatten?!?

 

Auf jeden Fall läuft es wieder. Danke für die Hilfe.  :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...