Jump to content

Wägezelle defekt ??


remotecontrol
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

habe gerade mein Load Cell Bricklet und eine 1Kg Wägezelle bekommen, aber der Brickv zeigt immer über 8200 Kg an. Wenn ich die Wägezelle abklemme ist das Ergebnis dasselbe, d.h. scheint als wäre kein Kontakt.

 

Ich habe die Anschlüsse jetzt aber schon 3x rein raus und geprüft -> die müssten Kontakt haben.

 

Reihenfolge ist grün, weiß (Signal) und schwarz, rot

 

Ist das falsch oder was könnte sonst noch schief laufen?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich den Widerstand der Wägezelle (zwicshen grün/weiß) mit einem Multimeter messe werden genau 1.000 K Ohm angezeigt - scheint ein plausibler Wert für einen 1Kg Sensor zu sein. Also Kabel der Zelle scheinen OK.

 

Kann es sein dass das Bricklet defekt ist?

Kann ich das mit irgendeinem Widerstand prüfen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Remote Control,

 

die 1kg Load Cell ist wie folgt anzuschließen:

 

Definition im Shop:

    Excitation +: rot

    Excitation -: schwarz

    Signal +: grün

    Signal -: weiss

 

wobei auf dem Bricklet dann:

rot = Excitation+ = PWR

schwarz = Excitation- = GND

 

anzuschließen.

 

Die Reihenfolge sollte damit eigentlich weiß,grün,schwarz,rot sein.

 

Das Bricklet ist nicht für eine Load Cell kalibiert (man kann ja verschiedenen anschließen). Du musst es also kalibrieren. Prinzipiell ist es ok, wenn das Bricklet sehr hohe Werte für eine unkalibrierte Wägezelle anzeigt. Kann es sein, dass du einfach kalibrieren musst? Ändert sich der Wert, wenn du die Wägezelle biegst?

 

VG Bastian

Link to comment
Share on other sites

Also angeschlossen ist es wohl richtig.

Aber die Werte springen auch in Ruhe wild hin und her (siehe Screenshot).

 

Selbst wenn ich kalibriere, dann springen die Werte ohne Last zwischen -300 und 1200 Gramm hin und her. Und das sollte sicher nicht sein.

 

Kann das Bricklet eine Macke haben?

Kann ich an die Signaleingänge einen Widerstand anschließen, der zu einer bestimmten Messung führen müsste ?

 

Wenn ich ohne Strom den Widerstand an den Signaleingängen des Bricklets messe werden 1,00 KOhm angezeigt. D.h. der Kontakt scheint da zu sein.

Screenshot_20180103_190137.png.0323dc23d8d0152b82774c31da253a29.png

Link to comment
Share on other sites

Das hatte ich gestern noch vergessen zu schreiben:

nein, die Werte ändern sich nicht, wenn ich die Zelle von Hand belaste (ist noch nicht verbaut). D.h. ich hab die mal kalibriert mit 0g und einmal mit 100g (ohwohl kein Gewicht auflag) und danach von Hand "gebogen", aber die Werte ändern sich nicht sinnvoll.

Link to comment
Share on other sites

Wenn es kein Verkabelungsproblem ist (kein Kontakt/Falsch angeschlossen) könnte es vll. noch sein, dass irgendwelche Pins vom Bricklet verbogen sind. Schaust du bitte einmal nach?

 

Falls dies auch nicht der Fall sein sollte, schick uns doch bitte das Bricklet samt angeschlossener Wägezelle zu. Wir gucken uns das an.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben die Wägezelle und das Load Cell Bricklet erhalten. Ehrlich gesagt funktioniert alles wie gewünscht.

 

Es ist vielleicht etwas verwirrend: Unkalibriert können die Werte sehr stark schwanken. Auch wenn man zuerst den Nullpunkt kalibriert "Calibrate Zero" kann diese immer noch stark schwanken, da in dem Schritt nur der Offset kalibriert wird. Sobald im nächsten Schritt der Gain kalibriert wird ("Calibrate Weight") sollten die Werte aber stabil sein.

 

Ich habe einfach bei "Calibrate Zero" die unbelastete Zelle genutzt, bei "Calibrate Weight" habe ich einfach die Wägezelle an die Tischkante gelegt und mit dem Daumen die Zelle in eine Richtung "gebogen". Dies habe ich als 100 Gramm eingetragen. In der späteren Anwendung muss man dies natürlich mit korrekten Gewichten machen.

 

Ich melde mich noch per Email bei dir. Wollte das ganze nur hier dokumentieren, damit jemand mit ähnlichen Problemen dies finden kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...