Jump to content

SSR mit Analog Out steuern?


SierraX
 Share

Recommended Posts

Hi,

ich hab ja gerade das Problem, das die IO Bricklets recht wenig Ampere liefern. Zu wenig um größere Mengen an LEDs oder ähnliches zu steuern.

Höhere Spannung (damit man etwa LEDs in Reihe schalten könnte) gehen auch nicht weil die ganzen Ausgänge maximal 5V beträgt.

Ich wollte zwar eigentlich vermeiden mehrer Stromkreise zu produzieren, aber scheinbar gehts ja nicht anders.

Ich hatte mir jetzt überlegt, mit drei Analog Out Bricklets zu arbeiten und darüber dann SSR's (Solid State Relais) wie etwa das  FIN 34.81 05-024 von Finder

Würde das überhaupt funktionieren?

Hat das schonmal jemand hier gemacht?

Was würde ich zusätzlich brauchen? (Step-Down Power Supply oder sonstiges?)

Bitte Dankeschön

Gruß

SierraX

Link to comment
Share on other sites

Nur an und abschalten...

Das man es auch mit nem 16er IO machen könnte und die Zahl der LEDs anpasst bin ich jetzt noch garnicht drauf gekommen oder eher diese Lösung wegen Verschwendung von Steckplätzen ignoriert. Also bleibt die Frage: Man möchte ja vielleicht noch höhere Spannung und Stärke irgendwo hin leiten...

Link to comment
Share on other sites

Von dem SSR würde ich Abstand nehmen, da die technischen Daten nicht bekannt sind, zumindest nicht der Steuerstrom, den das Ding zieht, wenn es eingeschaltet sein soll. Achja, da gibt es noch ein PDF, hast du das angeschaut? SSR bedeutet "schmales Steckrelais", es hat eine Magnetspule!

 

Abgesehen davon würde ich für solche einfachen Steuersachen immer ein IO-Bricklet benutzen. Am Ausgang ein 1 kOhm-Widerstand und ein billiger NPN-Transistor, und damit kannst du schon reichlich LEDs schalten.

Link to comment
Share on other sites

Unter SSR würde ich einen Optokoppler mit Triac-Leistungsstufe verstehen. Sowas wie Sharp S202S02 (http://www.datasheetarchive.com/S202S02%20sharp-datasheet.html).

Ich habe mit dem Vorgänger mal etwas gemacht. Da musste ich auch große Lasten über TTL-Ausgänge schalten. Der S202S02 hat allerdings einen Eingangsstrom laut Datenblatt) von immerhin 50mA. Aber vielleicht gibt es ja genügsamere Varianten. Von der Idee her würde ich sagen, dass SSR der richtige Ansatz ist.

Link to comment
Share on other sites

So wie sich das für mich darstellt, sollte beides funktionieren.

Ich hatte schon vorher in das Datenblatt geschaut... da steht der Steuerstrom mit 7 mA also ohne weiteres Tragbar mit 8 oder 9 Euro pro SSR ist das Preis Leistungsverhältnis aber dahin. Dann kann ich es wirklich gleich mit 3 Analog Out Bricklets machen...

Das mit dem NPN Hört sich da schon vernünftiger an.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich hab jetzt mal einen Schaltplan zusammengebaut wie ich ihn mir vorstellen mit NPN Transistoren vorstellen kann.

Bei der Vielzahl von Transistoren auf dem Markt bin aber wahrscheinlich nicht nur ich etwas überfordert, wäre nett wenn mir da nochmal ein Profi unter die Arme greifen könnte.

 

Bildschirmfoto%202012-06-22%20um%2008.23.24.png

 

Auch hab ich jetzt noch nicht gefunden was ich für ein Kabel für die Verbindungen bzw für die Stromversorgungen nehmen sollt.

Link to comment
Share on other sites

Dein Schaltbild sieht im Prinzip schon mal gut aus, so würde ich das auch machen. Die Transistoren sind wirklich egal, wähle einfach die billigsten, die es gibt, und dann kontrolliere, ob sie die nötigen Stromstärke vertragen.

 

Zu den Widerständen: 170 Ohm gibt es nicht, aber 180 Ohm gibt es. So genau muss man den maximalen Strom der LED auch nicht ausreizen, das bringt nichts.

 

Wegen der Relais: die elektronischen Lastrelais (also Triac mit Optokoppler) würde ich wirklich nur zum Schalten von 230 Volt Wechselspannung benutzen, dafür sind sie hergestellt. Keine Ahnung, ob sie Spannungen von wenigen Volt überhaupt schalten. Und wenn, dann kannst du sie nicht mehr ausschalten, denn ein Triac hält seinen Schaltzustand selbst und wird nur dadurch ausgeschaltet, dass der geschaltete Strom selber auf Null geht, was bei Wechselspannung ja 50 mal pro Sekunde geschieht, bei Gleichspannung aber gar nicht!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...