Jump to content

Verbindung zur Wallbox verloren


e-Dream
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nachdem vor ein paar Tagen meine WARP2 angeschlossen wurde, ging es ans einrichten.

Ich habe die WARP2 mit einem LAN Kabel an einen Splitter (der ist mit D-LAN und am Splitter sind 3 weitere LAN Stecker(für die PV-Anlage) eingesteckt) verbunden.

Eine direkte automatische LAN- Verbindung hat nie funktioniert.

In der Fritzbox ist die Wallbox als ungenutzte Verbindungen gelistet.

 

Jetzt habe ich der Wallbox eine statische IP vergeben.

Dann wurde die Wallbox in der Fritzbox als aktive Verbindung erkannt.

Dies dauerte aber nicht lange.

Jetzt ist die Wallbox nicht mehr zu erreichen.

Der Acces-Point kann nur kurz aufgerufen werden und dann kommt gleich "Verbindung zur Wallbox verloren" und "Verbindung wird wieder hergestellt" .

Die Verbindung kann aber nicht mehr hergestellt werden.

Reset geht auch nicht mehr.

Neustes Update habe ich vor dem vergeben der statischen IP durchgeführt.

Kurz gesagt es geht nix mehr.

Wer weiß Rat?

Screenshot_20211127-145253_Samsung Internet.jpg

Edited by e-Dream
Bild
Link to comment
Share on other sites

Dass das Webinterface über den WLAN Access Point nicht geht liegt eventuell daran, dass du deine mobile Datenverbindung aktiviert hast. Viele Handys kommen dann mit dem Routing durcheinander. Wenn du die deaktivierst, würde ich erwarten, dass es funktioniert.

Zum LAN-Problem: Ruf, wenn du auf das Webinterface zugreifen kannst mal einen Debug-Report ab (unter System->Ereignis-Log) und poste ihn hier, eventuell sehen wir dann mehr.

Falls die Idee von oben nicht hilft, kannst du versuchen den Report händisch abzurufen, indem du auf http://10.0.0.1/debug_report gehst.

Link to comment
Share on other sites

So komme gerade von der Wallbox.

Also das mit dem Mobiledaten deaktivieren (hatte ich auch schon versucht) hat leider nicht gebracht.

Jetzt hier der Report angehängt:

 

Vermute stark,dass bei der statischen IP-Vergabe was in die Hose gegangen ist.

Reset(auf Werkseinstellung zurücksetzen)=Stromlos und Knopf gedrückt halten,warum geht dies nicht mehr?

 

Report mit LAN_211129_150718.txt

Edited by e-Dream
Frage Reset
Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, e-Dream said:

Vermute stark,dass bei der statischen IP-Vergabe was in die Hose gegangen ist.

Laut Debug-Report sieht das soweit gut aus:

Quote

"ip": [192, 168, 178, 175],
"gateway": [192, 168, 178, 1],
"subnet": [255, 255, 255, 0],

Da ich die API falsch im Kopf hatte ist aber im Report kein Event-Log enthalten. Kannst du den bitte auch noch abrufen? Sorry, dass ich nicht gleich daran gedacht habe. Das Eventlog bekommst du unter http://10.0.0.1/event_log

1 hour ago, e-Dream said:

Reset(auf Werkseinstellung zurücksetzen)=Stromlos und Knopf gedrückt halten,warum geht dies nicht mehr?

Das haben wir aus der Firmware genommen, da viele Elektriker die Box testen, ohne den Deckel wieder anzuschließen. Der Taster ist ein Öffner, das heißt, wenn er nicht angeschlossen ist, denkt die Wallbox, dass er gedrückt ist. Wenn man dann die Box ohne Deckel (und damit ohne Taster) betreibt, geht sie in eine Reset-Schleife.

Für einen Reset auf Werkseinstellungen gibt es jetzt noch zwei Möglichkeiten (und bald noch eine dritte, einfacher zu benutzende): Entweder musst du die Box aufschrauben, den ESP ausbauen und an einen PC anschließen, das wird in der aktuellen Anleitung genauer erklärt (https://www.warp-charger.com/documents/WARP2_Betriebsanleitung.pdf?v=2 Seite 12), oder wir müssen entweder das Webinterface wieder zum Laufen bekommen, bzw. du musst einen HTTP-Put-Request absetzen können, das wäre tendenziell mit einem Laptop einfacher.

Link to comment
Share on other sites

Hier das Eventlog

 

23              **** TINKERFORGE WARP2 Charger V1.1.0-617beb3e ****
24                   352K RAM SYSTEM   272791 HEAP BYTES FREE
24          READY.
690         WARP2 Charger SPIFFS version 1.0.1-613f0f54
2179        Had to configure softAP ip 1 times.
4180        Soft AP started.
4180            SSID: warp2-WwE
4180            hostname: warp2-WwE
4533            IP: 10.0.0.1
4539        mDNS responder started
8572        Ethernet started
2780837     error calling setsockopt : 22

 

Wenn du mir das mit dem HTTP-Put-Request erklären könntest,wäre das Klasse.

Hab da leider kein Plan wie das geht.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, war gestern nicht mehr dazu gekommen dir was zu schreiben. Ich baue gerade die Recovery-Seite der Wallbox aus, damit die HTTP-Put-Geschichte einfacher ist (und man darüber den Reset auf Werkszustand auslösen kann). Wenn das fertig ist, kommt es in Firmware 1.1.1, die diese Woche noch erscheint. Mit der finden wir dann hoffentlich raus, warum bei dir (und auch bei mindestens einer anderen Wallbox, siehe hier:

) diese Ethernet-Probleme bestehen.

Link to comment
Share on other sites

Der neue Thread bzw. der Post in den Veröffentlichungen folgt noch. Die neue Firmware findest du hier:

http://warp-charger.com/firmwares/warp2_firmware_1_1_1_61aa27dd_merged.bin

Auf der Website seibst wird die Firmware erst am Montag sichtbar, man sollte ja nicht große Änderungen Freitag Nachmittags veröffentlichen ;)

Die neue Firmware kannst du, wenn du mit dem Access Point der Wallbox verbunden bist unter http://10.0.0.1/update flashen.

Teste mit der neuen Firmware dann bitte folgende Dinge:

  1. Du hattest geschrieben, dass es nach einem Neustart für ein paar Minuten funktioniert, danach kommst du nur noch per WLAN auf die Wallbox.
    1.  Lade eine Debug-Report von der Wallbox herunter, wenn die LAN-Verbindung gerade geht
    2. Lade noch einen herunter (über WLAN) wenn die LAN-Verbindung nicht mehr geht
  2.  Du hattest geschrieben, dass wenn es nicht mehr geht, du einen Neustart der Wallbox machen musst. Reicht es dann über WLAN einen Neustart über das Webinterface auszulösen? (System -> Firmware-Aktualisierung)
    1. Gehe über WLAN auf IP der Wallbox/recovery, also z.B. http://192.168.178.123/recovery und löse einen Force Reboot aus. Geht das LAN dann wieder für ein paar Minuten?
    2. (Auch auf der Recovery-Seite) Wenn das LAN nicht mehr geht und du in die Box unter API folgendes einträgst:
          {"method": "PUT", "url":"/ethernet/force_reset", "payload":"null"}
          und auf Call API klickst, funktioniert LAN dann nach ~ 10 Sekunden wieder?
  3. Falls du ohne größere Probleme einen Rechner neben die Wallbox bekommst: Konfiguriere auf der Wallbox und auf dem Rechner statische IPs und verbinde beide direkt mit einem LAN-Kabel. Funktioniert das?

Was für eine Fritz Box hast du genau?

Link to comment
Share on other sites

Also die neue Firmware konnte ich ohne Probleme flashen.

 

Leider besteht das Problem weiterhin.

Es werden keinerlei Daten angezeigt ,wo ich irgendwie ins Menü kommen könnte.

Statusinfo wird zwar angezeigt aber ohne Inhalt.Da steht nur Status aber es ist nicht dahinter hinterlegt. Siehe Anhang.

 

Zu.1.) Nach Vergabe der statischen IP komme/kam ich gar nicht mehr (also so das ich was ändern könnte) auf die Wallbox.

Zu.2.)Einen Neustart über das Webinterface bringt und brachte keinen Erfolg 

 

Ich benutze eine Fritzbox 7560

 

Gibt es den keine weitere Möglichkeit (ohne die Wallbox aufzuschrauben) einen Werksreset durchzuführen?

 

Screenshot_20211127-145247_Samsung Internet.jpg

Link to comment
Share on other sites

14 hours ago, e-Dream said:

Gibt es den keine weitere Möglichkeit (ohne die Wallbox aufzuschrauben) einen Werksreset durchzuführen?

Mit der neuen Firmware schon. Unter http://10.0.0.1/recovery gibt es einen Button dafür. Du musst nur erst RESET in die Textbox davor schreiben, damit man das nicht ausversehen auslöst:

grafik.png

 

Dass das Webinterface nicht sinnvoll angezeigt wird ist suspekt. Was für einen Browser benutzt du auf deinem Handy?

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Reset werde ich gleich heute Mittag in Angriff nehmen.Super und vielen Dank.

 

Ich benutze den Browser von Samsung( hat mit dem ja vor der statischen IP Umstellung  auch funktioniert).

 

Ich kann mir das auch alles nicht erklären. 

Noch kurz eine Frage:

Gibt es ein bestimmtes Vorgehen bei Betrieb/Verbindung mit einem LAN-Kabel.

Also erst LAN Kabel rein oder erst die Box stromlos machen und dann das LAN rein o.ä?

Frage deshalb nach,weil in der Betriebsanleitung steht....bei einer Verbindung mit LAN wird in den meisten Fällen diese Verbindung hergestellt.Zwar wird sie bei mit hergestellt aber in der Fritzbox nur unter nicht aktiven Verbindungen angezeigt.

 

Da würde mich mal die Rückmeldung von anderen interessieren 

 

Edited by e-Dream
Frage deshalb nach,weil in der Betriebsanleitung steht....bei einer Verbindung mit LAN wird in den meisten Fällen diese Verbindung hergestellt.Zwar wird sie bei mit hergestellt aber in der Fritzbox nur unter nicht aktiven Verbindungen angezeigt. Da würd
Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, e-Dream said:

Ich benutze den Browser von Samsung( hat mit dem ja vor der statischen IP Umstellung  auch funktioniert).

Ich habe kurz mit dem Samsung-Handy von einem Kollegen getestet: Scheinbar ist die Websocket-Unterstützung des Samsung Browsers kaputt bzw. unterstützt NUR wss. Ich fürchte, da müsstest du mal den Browser wechseln. Mit Chrome und Firefox funktionierts.

2 hours ago, e-Dream said:

Gibt es ein bestimmtes Vorgehen bei Betrieb/Verbindung mit einem LAN-Kabel.

Also erst LAN Kabel rein oder erst die Box stromlos machen und dann das LAN rein o.ä?

Eigentlich sollte sofort wenn du ein LAN-Kabel ansteckst die Verbindung aufgebaut werden. Bei dem anderen Kunden mit dem selben Problem sieht es derzeit aber tatsächlich nach einem DHCP-Problem mit der Fritzbox aus. Ich habe hier ein Testscript laufen, falls ich damit etwas rausfinde melde ich mich nochmal.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Also,ich kann definitiv deine Aussage mit dem Samsungbrowser bestätigen.

Nachdem ich den Chromebrowser benutzt habe....sehe ich alle Inhalte der Weboberfläche.

Wie oben geschrieben....ich bin davor immer ohne Probleme mit dem Samsungbrowser reingekommen...komisch.

LAN geht aber leider immer noch nicht. Hab wieder auf dynamische IP umgestellt....leider auch keine Änderung.

 

Ich warte einmal deine Test ab,ob dies wirklich ein DHCP-Problem in Verbindung mit einer Fritzbox ist.

Eine Fritzbox ist doch ein sehr verbreitet Router,dass da sonst niemand Probleme hat?

 

Link to comment
Share on other sites

On 12/6/2021 at 5:52 PM, e-Dream said:

Eine Fritzbox ist doch ein sehr verbreitet Router,dass da sonst niemand Probleme hat?

Bisher kenne ich nur den einen anderen Kunden mit LAN-Problemen. Bei ihm ist es auch eine Fritzbox (7362SL) . Auf der anderen Seite haben wir aber extrem viele Kunden, Kollegen und auch die Wallboxen hier in der Firma an Fritzboxen, bei denen die LAN-Verbindung anstandslos funktioniert. In Summe bin ich davon so verwirrt wie du.

On 12/6/2021 at 5:52 PM, e-Dream said:

Ich warte einmal deine Test ab,ob dies wirklich ein DHCP-Problem in Verbindung mit einer Fritzbox ist.

Das hat sich zerschlagen, statische IPs haben auch nicht geholfen.

Als letzte Idee: Hast du

On 12/3/2021 at 4:02 PM, rtrbt said:

(Auch auf der Recovery-Seite) Wenn das LAN nicht mehr geht und du in die Box unter API folgendes einträgst:
    {"method": "PUT", "url":"/ethernet/force_reset", "payload":"null"}
    und auf Call API klickst, funktioniert LAN dann nach ~ 10 Sekunden wieder?

getestet? Wenn das nicht hilft wäre der nächste Schritt vermutlich den ESP Ethernet Brick auszutauschen, der in der Wallbox verbaut ist.

Als ganz verzweifelte Idee: Besteht die Möglichkeit, dass du ein anderes LAN-Kabel ausprobierst?

Link to comment
Share on other sites

So...es hat sich aufgelöst.

 

•Der Punkt mit dem ...nicht auf die Weboberfläche kommen

-》Da lag es ja am Samsungbrowser

 

•Der Punkt: LAN-Verbindung kommt nicht zustande.

-》Ich habe das LAN-Kabel aus der Wallbox  mit meinem Laptop verbunden.Da konnte ich keine Internetverbindung aufbauen.Jetzt habe ich gestern noch den Elektriker kommen lassen.

Er hat die LAN -Verbindung überprüft und festgestellt das an einem RJ45Stecker ein Wackelkontakt besteht/bestand.

Nachdem der behoben wurde,funktioniert die automatische LAN-Verbindung von der Wallbox und der Router 1A und auf Anhieb.So wie es auch in eurer Anleitung beschrieben ist

Sorry,für dieses doch dann am Ende einfach Problem.

Und vielen Dank an euch alle für eure Unterstützung. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das klingt gut!

Nur damit ich das richtig verstehe:

5 minutes ago, e-Dream said:

Er hat die LAN -Verbindung überprüft und festgestellt das an einem RJ45Stecker ein Wackelkontakt besteht/bestand.

Das war einer der RJ45-Stecker an deinem LAN-Kabel oder der Stecker in der Wallbox?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...