Jump to content

Loetkolben

Members
  • Content Count

    1188
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Loetkolben

  1. Hallo zusammen. Ich habe verzweifelt nach der Mesh Doku gesucht. Musste dafuer das Forum umgraben. Wie findet man das eigentlich richtig? Koenntet ihr ein Stichwort "Mesh" auf der Seite https://www.tinkerforge.com/de/doc/ einfuegen, was man mit ctrl-f finden kann. Danke Der Loetkolben
  2. Danke fuer die Erklaerungen. So hatte ich mir das gedacht, war mir aber nicht sicher. Da ich nicht genau wusste wo (in welchem Bereich oder welchem Baustein) etwas ueberschrieben wurde, habe ich alles neu eingespielt. Dementsprechend war ich ueber die noch vorhandene Config ueberrascht. Alles gut an dieser Stelle. Mach wir hier "zu" Der Loetkolben
  3. Hallo photron, ja es funktioniert. Mein Bericht zur Info. 1. Ich habe nicht nur die WLAN 2.1.1 eingespielt, sondern vorher auch noch die Brick 2.4.2 FW. (Vielleicht ist da ja auch was kaputt geschrieben worden? Bin da unwissend.) 2. Dann die WLAN 2.1.1 Firmware 3. Konfiguriert und es funktioniert Hier koennte das Erfolgserlebnis zu Ende sein. ;-) Ich war erstaunt, dass trotz den einspielens der beiden Firmware noch die IP Adressen, etc der WLAN Config drin war. Das hat nix mit Mesh zu tun, aber ist das Absicht? Was ist wenn da mal (binaerer) Muell drin steht? Gibt es eine wirklic
  4. So nun weitere Infos. Die Theorie von photron ist fuer mich doch nicht schluessig, denn es ist, nach genauerem Nachdenken, gestern folgendes passiert: 1. Konfigurieren fuer Mash. Abspeichern und Fehlermeldung. (Wie bekannt) 2. Brickv DISCONNECT und ERNEUTER Brickv Connect! Die Bricklets waren zu sehen. Wieder der Versuch Mesh zu konfigurieren. Wieder kein Erfolg. 3. Vielleicht habe ich auch noch einen weiteren Versuch gemacht. Ich konnte nach dem ersten Schreibfehlversuch mich nochmals connecten, habe aber die alte "normale" Client Konfiguration gesehen. Soll heissen: Es sieht so au
  5. Tip Top! Ja so ist es und es klingt plausibel [Edit: Habe nochmals darueber nachgedacht. s.u.]. Werde einen Powerreset machen und das Ergebnis berichten. Und immer an die Remote-Admin Fraktion denken. BTW: AVM hat auch einen unterirdischen Knaller gebracht. In der neuen Vresion 6.80 muss man eine Rufumleitung lokal mit einer Taste an der Fritzbox bestaetigen. Wenn man nun Remote das Update durchgefuehrt hat dann Remote (wie bisher) die Rufumleitung aendern wollte war einfach nur essig. Man kann diese Funktion auch abschalten, aber auch dafuer muss man einmal eine Taste an der Box
  6. Nix wildes: Master 1.0 + Wifi 2.0 4 Bricklets: RGB LED, Temperatur. Humidity und Remote Switch Er laeuft als Client am WLAN einer FB. So hat der Stack problemlos jetzt mehrere Monate gelaufen. (Vor-)Gestern das Update auf die neue BrickFW gemacht und dann versucht per WLAN die Mesh Konfig zu aktivieren. S.o. Dabei war der Brick problemlos ansprechbar. Da das Speichern nicht ging habe ich es abgebrochen und ihn "ruhen" gelassen. Spaeter dann war er nur noch pingbar. Ich denke bevor wir das hier weiter angehen, spiele ich mal euer Update ein, wenn es da ist? Der Loetkolben
  7. Noch eine (Nach-)Frage: Der WLAN Stack ist nun nach 24h Stunden nicht mehr richtig ansprechbar. - Ping geht. - Connect mit Brickv 2.3.7 geht auch, ABER es werden keine Bricklets angezeigt. Nur ein weisses Fenster Das ist der gleiche Rechner/Brickv mit dem ich vorher zugreifen konnte, aber eben nicht das Mesh Netzwerk setzen konnte. Der Stack wurde noch nicht mal angefasst und von dem PC aus kann auch andere Stacks problemlos erreichen. Fehler bei mir oder ein Stackueberlauf? Soll ich den Stack resetten oder nicht. Hmm? Der Loetkolben
  8. Kein Problem. War die allererste Aktion mit Mesh. [Mal ueberlegen was man als zweite Aktion ausprobieren kann] Danke Der Loetkolben
  9. Hallo zusammen, ich versuche gerade eine laufenden WIFI 2.0 per Brickv ueber WLAN auf Mesh umzuprogrammieren. Ich kann "Mesh" auswaehlen und alle Felder setzen, aber beim speichern kommt nur "Could not save configuration" (Auch wieder mit der gleichen statischen IP) Was muss man tun, damit man eine Mesh Config speichern kann? Der Loetkolben
  10. Hmm, irgendwie sind meine Fragen noch offen. Die Zeichnung kannte ich ja und deshalb sind die Fragen entstanden. Ich meine warum es in dieser Konstellation ueberhaupt einen brickd geben muss? Warum kann diese Funktion nicht mit in die FW des Masterbrick integriert werden? Was ist den die Aufgabe des brickd? Koordiniert er das Netzwerk oder uebersetzt der "nur" Anfragen vom meiner Software ins Meshnetzwerk WENN ich einen Setter/Getter absetze? Warum braucht das Meshnetzwerk zwei Angaben? "Group SSID Prefix" und die "Group ID" Die Group ID sieht aus wie eine MAC Adresse. Wessen
  11. Hallo zusammen, warum braucht man einen Brickd damit das Mesh Netzwerk funktioniert? War kein Platz mehr im Masterbrick oder hat das noch andere Gruende? Und wie Zeitkritisch ist die Sache? Kann der Brickd irgendwo im Internet sitzen? Der Loetkolben
  12. Mal ehrlich. Ich habe es bis heute noch nicht geschafft einen Stecker falsch rum reinzustecken. Wenn man ihn richtig reinsteckt kann auch durch die Fuehrungsnasen nichts krum gebogen werden. Die Stecker sind so konstruiert, dass da nichts passiert, wobei es 2 Ausnahmen gibt: Rohe Gewalt und zwei linke Haende. Beides Layer 8 Probleme. Ich gehe da mit dir jede Wette ein, dass auch jemand die neuen Stecker falsch rum reinbekommt. Oder hast du es schon getestet? Und was ein Koprozessor bei einem simplem Bricklet machen kann? - Z.B. eine Analogwerterfassung des Sensors mit digitaler Ue
  13. Im Shop sind die "Obermenüpunkte" Teil vom Shop. Wenn du auf Bricklets klickst bekommst du alle Bricklets angezeigt. Wenn es komplett gleich sein sollte wie in der Doku würde oben ein klappbares Menü "Shop" fehlen. Das macht aber auch wenig Sinn . Verstehe ich nicht. Ein klappbares Menu "Shop" fehlt doch und das ist doch nicht schlimm. Warum ich Punkte nicht einklappen kann hat doch nichts damit zu tun weil es ein shop ist, oder? Der Loetkolben
  14. Das macht mich stutzig. Browser ist hier IE11. Ich teste mal mit Chrome/Iridium ... [bitte warten] Och, da ist das Problem nicht vorhanden. Kann es sein, dass es an dieser Zeile nach dem ersten "Brick" Click liegt?: "<li class="toctree-l2 current"><a class="current reference internal" href="">Bricks</a><ul>" Aber da verlassen mich meine Kenntnisse. Der Loetkolben
  15. Ups, viele tote Links nach gleichem Schema gefunden. Click Doku: https://www.tinkerforge.com/de/doc/ Click Bricks: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricks/Bricks.html Click Bricks: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricks/ -> tot/404 Zugegeben, man braucht nicht zweimal den gleichen Menupunkt anclicken, aber wenn man es tut kommt ein 404. Ich habe es auch nur gemacht, weil ich intuitiv dachte, dass der graue Unternemublock wieder verschwinden wuerde. Das Problem tritt bei allen anderen Menuepunkten auch auf. Viele Gruesse Der Loetkolben
  16. Darf ich nochmals darauf zurueckkommen: Ist das Absicht, dass die "V" im Shop nicht, aber im Dokubereich doch ein/-click/-klappbar sind? Der Loetkolben
  17. Herzlichen Glueckwunsch! Der erste Eindruck sieht wirklich! sehr schoen aus. 2 Dinge sind mir aber bereits als "Warum so?" aufgefallen. Eine Sache: Im Blog kann man auf den "V" clicken und die Eintraege werden eingeklappt. Im Shop geht das nicht. Das irritiert zusaetzlich bei den "Bricks" im Shop. Da bei dem Eintrag "Bricks" kein "V" davor ist und man irgendwie den Eindruck hat, dass "Bricks" nur die Ueber-Ueberschrift fuer alle andere Kategorien ist. Bei den anderen Kategorien, die keine Unterkategorie haben (Master Extension, Stromversorgungen, Kits, etc.) sieht das anders aus, wei
  18. Hallo borg, erstmal danke fuer die Informationen und Antworten. Nur eine kurze Anmerkung. Natuerlich braucht ihr ein schnelles Interface zwischen Brick und Bricklets (gerne SPI), ABER man sollte die Geschwindigkeit pro Port so weit drosseln koennen, dass man auch "Long Distance" Bricklets ermoeglichen kann. Der Loetkolben
  19. Hallo zusammen, hier meine Anmerkungen/Fragen/Bedenken/Vorschlaege Ich bin gegen Nasen an den Bricklet Steckern, da man bei einem vollen Stabel noch mit Werkzeug hantieren muss um die Nase zu dearretieren. Vorsichtiges ziehen am Kabel (was man normalerweise nicht macht) ist perfekt fuer die aktuellen Brickletstecker. Wieso 7 Leitungen? Ich koennte mir auch nur 3 Leitungen vorstellen, da doch auf der Schnittstelle ein eigenes Protokoll gefahren werden kann oder MUSS? Ich wuensche mir ein eigenes Protokoll zwischen Brick und Bricklet, damit man auch mal 10m lange Sensoren machen kann.
  20. Prima das nichts verloren gegangen ist. Darum merke: Auch im Fehlerfall (Ausfall Platte 1) darf es nicht vorkommen, dass man die Daten nur noch einmal (Auf Platte 2) hat. (Minimum 2 Kopien) Siehe auch drittes Bremslicht (hinkt leicht) oder aber die Heise Empfehlung: Wenn man seinen Laptop vor der Reparatur auf eine USB Platte backuped, sollte man mit der Platte dann nicht ueber den Hund stolpern. ... Zusaetzliche Backups waren ja vorhanden. ;-) Alles richtig gemacht. Alles Gute Der Loetkolben
  21. Wegen der Kompatibilitaet zum RED Brick kann ich dir nicht witerhelfen. Das muesste Tinkerforge beantworten, aber am RED Brick kann man auch einen USB Wlan Dongle per USB einsetzten. Da benoetigt man nicht unbedingt eine Wlan Extension. Der Loetkolben.
  22. Achso. Irgendwie konnte man ja nur vermuten, dass ihr das Gute Stueck vor euch liegen haben muesst. Ich wollte schon schreiben, dass man eine fehlende Drossel (zur Not) auch mit einem Stueck Draht "ersetzen" kann, aber bei der Bauform wird das wirklich schwierig. Sehr schwierig. Ohne auf Details einzugehen: Waere eine Drossel in einer groesseren SMD Bauform nicht einfacher aufzuloeten? Platz muesste doch vorhanden sein. Der Loetkolben
  23. Also mal unter uns: Wie habt ihr die fehlende Drossel als Ursache per Ferndiagnose gefunden? *kopfkratz* Aus meiner Sicht kann es alles moegliche sein was in dem Weg der Daten liegt. Der Loetkolben
  24. Na klar, das haben die Tinkerforger schon gemacht: Hier geht es fuer dich entlang: Siehe Tabelle in der Mitte. [WIFI Extension 2.0 verfügbar] und Gegenueberstellung zur Version 1 Gebe es ja zu. Schwer zu finden wenn man es damals nicht mitbekommen hat. Der Loetkolben
×
×
  • Create New...