Jump to content

Ubuntu PPA: Feedback


Recommended Posts

Nachdem ich ein Ubuntu PPA für pyqwt einrichten musste (http://www.tinkerunity.org/forum/index.php?topic=1933.0) hab ich nun zum testen auch brickv dort hochgeladen: https://launchpad.net/~borg/+archive/ppa

 

Falls jemand von euch Ubuntu verwendet und Zeit zum Testen hat würde ich mich über Feedback freuen. Am besten ihr entfernt erst den alten brickv:

 

sudo apt-get purge brickv

 

und installiert dann brickv über das ppa:

 

sudo add-apt-repository ppa:borg/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install brickv

 

Falls es da keine unvorhergesehenen Probleme gibt werde ich auch noch brickd zum PPA hinzufügen und das ganze automatisieren damit dort immer die aktuellste "stable" Version online ist. Das vereinfacht dann den Aktualisierungsprozess auf Ubuntu erheblich :D.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke es spricht nichts dagegen eine der Ubuntu brickv Versionen auf Debian zu installieren:

 

add-apt-repository 'deb http://ppa.launchpad.net/borg/ppa/ubuntu saucy main'

 

Ich befürchte auf launchpad kann man kein PPA für Debian direkt aufsetzten. Da bräuchten wir also ein eigenes Repository (was natürlich auch nicht unmöglich ist, nur mehr Aufwand :D).

Link to comment
Share on other sites

Hallo borg,

 

danke fuer die Informationen. Sind die Ubuntu/Debian Pakete so verschieden? Sofern man sich im selben Release befindet sollte/koennte/muesste es gehen.

 

Da wir gerade so nett am plaundern sind.  :)  Ein eigenes Repository braucht es ggf. nicht zu sein. Was haelst Du von der Idee in das Brickd Paket ein Programm namens "brickd_get_latest" (oder so aehnlich) zu packen, was eingentlich nichts anderes macht als die aktuelle Version zu holen und abzuspeichern. Dann muss man nicht erst mit Copy&Paste und wget sich die Sachen zusammensuchen.

 

Die Herausforderung waere aber, dass man das aktuelle Brickd Archiv mit der aktuellen Dateiversionsnummer holt. Bitte nicht einfach das File "brickd_latest.deb" holen. Dann muesste/wuerde ich immer erst wieder pruefen muessen welches nun gekommen ist.  ;)

 

Viele Gruesse

 

Der Loetkolben

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

super Sache, vielen Dank.

ich hatte brickv mit "sudo dpkg -i brickv-2.0.7_all.deb" installiert, aber jedesmal wenn ich auf Connect geklickt habe ist es mit Segmentation fault (core dumped) abgestürzt.

Mit deiner PPA Version läuft es bestens.

Ein Brickd wäre auch toll, dann muss man keine Updates mehr von Hand machen.

 

Bei mir läuft ein Ubuntu 13.10 amd64.

 

Nochmals Danke für das PPA

 

Andreas

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...