Jump to content

WIFI Temperaturmessung


Johnny
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

nachdem ich mir hier die Beschreibungen der einzelnen Bricks und Bricklets durchgelesen habe, bin ich etwas auf den Geschmack gekommen und würde mich gerne mal an etwas ganz einfachem versuchen ;)

 

Konkret würde ich mir gerne eine Temperaturmessung vornehmen und den Wert alle halbe Stunde in Richtung einer Domain schicken. Da hätte ich mir vorgestellt, dass ich mich direkt zu einer DB verbinde und die Werte dort hinterlege. Alternativ wäre es auch ok, z.B. einer PHP Seite die Werte zu übergeben. Wenn ich es richtig verstanden habe, müsste zumindest letzteres möglich sein?

 

Vom Aufbau her hatte ich mir folgendes überlegt:

Temperatur_Messtation_klein.jpg

 

Das komplette Szenario wollte ich über die USB Schnittstelle des Master Bricks mit Strom versorgen (langt das, oder bräuchte ich da eher eine "gescheite Versorgung" via Step-Down Power Supply?).

 

An den Master Brick anschließen würde ich den WIFI Brick und das Temperatur Bricklet. Da ich dieses gerne vor dem Fenster deponieren würde, wäre die nächste Frage, ob das dazugehörige Gehäuse wetterfest ist (Regen / Schnee / Wind) oder ich mir da eher selbst was bauen sollte?

 

Danke und Gruß

J

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

USB-Kabel reicht für Stromversorgung. Ich würde den Stapel Indoor betreiben und nur den Temp.Bricklet raushängen. Die Bricketkabel passen bequem zwischen das Fenster. Das Geäuse ist NICHT wetterfest. Wenn es draufregnet gibt es einen kurzen oder falsche Messwerte. Meine Bricklets hängen jetzt zwar ohne alles mehr als ein Jahr draußen, aber "gut" geschützt unter dem Dachvorsprung.

 

Zur Abfrage der Werte: Ich habe im Router eine PortWeiterleitung (DnyDns o.ä.) auf den Brickstapel. So kann ich per Cronjob und PHP-Script die Werte direkt auslesen und in die DB schreiben.

 

Viel Spass und Erfolg bei deinem Projekt

Link to comment
Share on other sites

Hi ihr Beiden,

 

danke für eure Antworten.

@Jan: Ich würde nur den Temperatursensor raus geben und mir dann ein eigenes Plexiglasgehäuse bauen. Das mit dem ddns klingt gut, aber ich würde mir da was aktiveres aus dem Brick vorstellen.

 

@tatzemax: ja, ich glaube ich hab mich etwas falsch ausgerückt. Den Aufruf eines PHP Skripts wollte ich mit Java / C++ machen. Also der Brick sollte aktiv die Webseite aufrufen, bzw. Einen DB Insert machen.

 

Gruß

J

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...