Jump to content

WIFI Extension 2.0 (2.0.3) Client Mode


Stargate
 Share

Recommended Posts

Hi,

 

hab seit kurzem eine WIFI Extension und möchte sie im Client-Modus betreiben.

Allerdings kann ich mich dann nicht per WLAN mit dem Stack verbinden. Im Access- und Client-Mode klappt das dann aber schon. Die Dokumentation ist etwas knapp gehalten, daher will ich nicht ausschließen, dass ich da was falsch verstanden habe.

 

Was ich gedacht habe:

Im Client-Modus meldt sich der Stack in einem bestehenden WLAN-Netwerk an und ich kann dann den Stack per WLAN ansprechen.

 

Wie es ist:

Im Client-Modus meldet sich der Stack im WLAN an und bekommt per DHCP auch eine IP (192.168.2.106). Aber der Stack ist nicht ansprechbar.

 

Schalte ich um auf AP & Client, dann kann ich mich mit meinem Laptop auf dem AP des Stacks anmelden und der Stack ist per WLAN erreichbar. Die Webseite ist dann aber unter zwei IP-Adressen erreichbar. Einmal die vom Client und einem unter der vom AP.

 

Nach meinem Verständnis sollte das allerdings nicht so sein. Die Netze sollten doch eigentlich getrennt sein. Und Zugriff auf den Stack müsste ich doch auch im Client-Modus haben. Wenn nicht, wofür ist dann der Client-Modus?

 

Hab ich da was falsch verstanden, oder liegt hier ein Defekt vor?

 

Hier noch ein paar Infos:

Mein Stack: 

- Step-Down Power Supply

- Master Brick 2.1 (2.4.1)

- WIFI Master Extension 2.0 (2.0.3)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich denke du hast das richtig verstanden. In Client Modus verbindet sich die WIFI Extension mit einem bestehenden WLAN und holt sich von dort per DHCP eine IP Adresse ab, genau so wie dass dein Laptop oder Smartphone auch tut. Darüber solltest du dann auch unter der IP Adresse, die die WIFI Extension per DHCP erhalten hat, die Webseite der WIFI Extension erreichen können.

 

Im Access Point Modus stellt die WIFI Extension selbst einen Access Point auf den du dich verbinden kannst und per DHCP eine IP Adresse beziehen kannst.

 

Kannst du für beide Fälle (Client Modus Only und Access Point + Client Modus) das WIFI Status Fenster aus Brick Viewer, oder die Status Ansicht der WIFI Extension Webseite zeigen?

Link to comment
Share on other sites

Im Client Modus kann ich den Stack gar nicht erreichen.

Ich kann weder die Webseite aufrufen noch kann ich eine Verbindung mit dem Brick Viewer aufbauen.

 

Im Access Point + Client Modus konnte ich sowohl die Webseite aufrufen als auch die Verbindung mit dem Brick Viewer herstellen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Kannst du bitte in beiden Fällen den Stapel per USB mit dem PC Verbinden und jeweils einen Screenshot vom WIFI Status Fenster in Brick Viewer machen und hier zeigen?

 

Ich vermute, dass im Client Modus was mit der IP Adresse der WIFI Extension nicht passt und du sie deshalb nicht erreichen kannst.

Link to comment
Share on other sites

Bin gerade nicht zu Hause, aber kann ich nachher mal machen.

Falls es hilft, kann ich aber schonmal sagen, dass ich das auf DHCP eingestellt habe. Da ich laut meinem Router auch eine IP zugewiesen bekommen habe, bin ich davon ausgegangen, dass das die IP ist. Über den Access Point Modus hatte ich auf der Webseite beide IP Adressen bekommen:

AP: 192.168.42.1

CM: 192.168.2.106

 

Den Physical Mode hatte ich beim Client sowohl auf N als auch auf G ausprobiert. Im AP + CM halt nur G

 

Vielleicht hätte ich auch einfach auf die Idee kommen können, dass mal mit einer Statischen IP zu probieren.  Werde ich nacher auch mal testen und dann berichten.

 

Link to comment
Share on other sites

Okay, die Konfiguration sieht so erstmal okay aus.

 

Klick mal bitte im Brick Viewer auf dem WIFI Tab unten rechts auf den "Show Status" Knopf und zeig auch mal Screenshot davon. Dort siehst du ob die WIFI Extension verbunden ist und welche IP Adresse sie bekommen hat.

 

Was für einen WLAN Router verwendest du?

Link to comment
Share on other sites

Ist ein Cisco Linksys E3000 Router.

 

Hab noch zustätzlich im AP_CM Modus die Webseiten aufgerufen und angehängt.

Einmal unter 192.168.2.106 und einmal unter 192.168.42.1.

Vom routing her ist von windows keine Verbindung zum 192.168.2.106 Netz möglich, da das nicht in der Routingtabelle eingetragen ist. Und nunja WLAN ist ja mit der WIFI extension verbunden. Trotzdem kann ich unter 192.168.2.106 die Webseite aufrufen. Default routing geht über die 192.168.42.1.

 

Ich hoffe der Ausschnitt von der Webseite reicht ;)

CM_Status.jpg.0394b09afc13bbaca8744057b52e844d.jpg

AP_CM_Status.jpg.70fd7de316a08990151298e5ba8ff762.jpg

AP_CM_web1.thumb.jpg.7ff96f634bc485f828e9b2fb0609bf72.jpg

AP_CM_web2.thumb.jpg.3b1d98b91961b7a84767f1453658e419.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das sieht alles gut aus. Wir haben das hier gerade noch mal getestet und es funktioniert alles wie es soll mit einer Fritzbox. Client Modus funktioniert.

 

Das du über den AP der WIFI Extension auch die IP Adresse des Client erreichen kannst ist normal in dem Fall.

 

Die WIFI Extension bekommt von deinem Linksys Router immer 192.168.2.106 als IP Adresse zugewiesen. Welche IP Adresse bekommt dein Laptop von deinem Linksys Router?

 

Hast du mal in die Konfiguration deines Router geschaut? Zeigt der vielleicht irgendwelche Fehler oder Meldung zur WIFI Extension an?

 

Hast du vielleicht eine Whitelist im Router aktiv und du musst die WIFI Extension erst zulassen?

 

Kannst du die WIFI Extension mit einem anderen Router testen?

 

Link to comment
Share on other sites

Es funktioniert!

 

Auch wenn ich es für unwahrscheinlich hielt, habe ich es auf einem anderen Router ausprobiert (O2 Router).  Da funktionierte es auf anhieb.  Das hat mich aber nur um so neugieriger gemacht.  Hab meinen Routerkonfiguration also nochmal ganz genau unter die Lupe genommen.  Nichts ungewöhnliches. Logfiles ebenfalls nichts ungewöhnliches.  Soweit keinen Grund gefunden.

 

Dann habe ich die Portadresse von der Extension geändert. Bei der 3223 funktionierte alles.  Danach nochmals 4223 ausprobiert.  Jetzt klappt es auch da.  Eine Erklährung warum das ganze jetzt funktioniert habe ich nicht.  Ebenso wenig wieso es vorher nicht funktioniert hat.

 

Momentan bin ich jedenfalls happy, dass das Ding funktioniert. 

Falls Interesse besteht, kann ich versuchen das weiter zu untersuchen.

 

Ansonsten sage ich schon mal besten Danke für die Gedult :)

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...