Jump to content

Sound Pressure Level Bricklet- Woanders einbinden


R99
 Share

Recommended Posts

Ich entschuldige mich schon im voraus für eine derart ungewöhnliche Frage.

 

Denn ich möchte ein Sound Pressure Level Bricklet verwenden mit meiner eigener Hardware (ein PIC18).

Soweit ich es aus dem Schaltplan gelesen habe kommuniziert das Bricklet mit SPI, deshalb möchte ich nochmal sicher gehen ob dem auch so ist.

 

Ich wär auch sehr dankbar über jede Information(squellen) die Aufschluss über die übertragenen Befehle und Daten gibt (Ich brauch nur den aktuellen dB Wert). Ich habe mir zwar den Sourcecode für den ARM angesehen, aber nicht wirklich viel gefunden was mir weiterhilft. :-\

 

Vielen Dank schon im Voraus. ;)

Link to comment
Share on other sites

Eine Kurze Erklärung des SPITFP (Tinkerforge Protocol over SPI) findest du hier: https://github.com/Tinkerforge/brickletboot_xmc/blob/master/software/src/bootloader_spitfp.c

 

Der Payload der Pakete ist der gleiche wie bei TCP/IP, siehe hier: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Low_Level_Protocols/TCPIP.html

 

Funktionen des Sound Pressure Level Bricklets im Protokoll gibt es hier: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/SoundPressureLevel_Bricklet_TCPIP.html

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...