Jump to content

RelaisBricklet


jan
 Share

Recommended Posts

Ich lese immer zwei gegensätzliche Meinungen zu den Relais(bricklets):

 

Die einen wollen keine 220V damit schalten, weil es zu gefährlich ist (offene Kontakte) ist, und die anderen wollen keine 12V oder "nur Kontakte schließen" damit realisieren.

 

Also 12 Volt oder Masse oder sonstiges lassen sich doch prima damit schalten und das ohne löten --> das ist doch der Sinn von TF, dass es schnell geht und fuktioniert  :D

 

An die Admins: Vielleicht wird ja das RelaisBricklet noch mal als Optokoppler- oder ReedrelaisBricklet für Kleinspannungen "entwickelt". Die Firmware ist ja identisch und das meiste auf der Platine auch.

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Also ich benutze bisher für Kleinspannungen den IO4, z.B. zur Kameraauslösung kommt noch ein Optokoppler dazwischen.

Nicht vergessen sollte man beim Relay den zwar geringen aber vorhandenen Stromverbrauch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...