Jump to content

Temperatur einer Flüssigkeit messen


noob
 Share

Recommended Posts

Ich würde gerne die Temperatur einer Flüssigkeit (Aquariumwasser) messen.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Temperatur Bricklet wasserdicht und trotzdem noch zuverlässige Messdaten bekomme?

Danke!

noob

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute dein Aquarium ist von oben erreichbar. Möglicherweise reicht es dir einfach das Temperature IR Bricklet zu nehmen. Damit kannst du die Oberflächentemperatur des Wassers messen, kontaktlos!

 

Ansonsten eintüten und besonders am Kabel aufpassen, weil das wäre die gefährlichste Stelle was Wassereintritt angeht. Die Messwerte sollte das nicht sonderlich stören. Sie könnten in einem kleinen Rahmen der Wirklichkeit hinterherhinken, weil ja das Wasser die Temperaturänderung erst an die Luft um das Thermometer abgeben muss, aber das sollte vernachlässigbar sein.

 

Wegen "am Kabel aufpassen":

Da die brickletkabel ja vieladrig sind ist es sicherlich schwierig das dicht zu bekommen... du solltest es also meiner Ansicht nach einfach einmal komplett isolieren, damit es eine glatte Oberfläche hat. Das sollte man dann leichter dichtbekommen.

Link to comment
Share on other sites

Die Idee mit der Tüte drum hatte ich auch erst. Allerdings wird die auf Dauer doch bestimmt abgenutzt und undicht. Im Zweifel rupfen die Fische mal dran...

 

Ich denke, dass deshalb dein Vorschlag mit dem IR-Temperature-Bricklet sehr interessant ist. Allerdings befürchte ich, dass auch das auf Dauer Schaden nehmen könnte. In einem Aquarium ist es ja auch unter dem Deckel recht feucht, das tut dem Teil bestimmt nicht nur gut.

 

Und wenn man nur die Glastemperatur von außen misst, dann ists mit Sicherheit schon deutlich zu viel verfälscht.  (Würde ich mal vermuten.)

 

 

Wie wäre es denn damit, das (normale) Temperature-Bricklet in entsprechend große Schrumpfschläuche zu packen und auf diese Weise zu zu schweißen. Das ganze natürlich ein gutes Stück weit auch am Kabel hoch. Die Schrumpfschläuche sind ja für Gewöhnlich deutlich stabilder als Plastiktütchen. Wäre das gleiche Prinzip, aber mit einem hauteng anliegenden, stabileren Kleidchen :-D

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wenig TF freundlich aber du brauchst eh einen PC. Dann würde ich eher auf einen anderen Sensor von anderen Herstellern ausweichen. Oder warten, da der Wunsch nach dichten Messgeräten schon häufiger kam. Allerdings kann das vermutlich noch dauern.

Link to comment
Share on other sites

Wie siehts aus mit Silikon?

Damit hab ich ein aufgefrohrenes 220 Liter Regenwasserfass wieder dicht bekommen, dann sollte das für die kleine Platine auch gehen.

 

Ich vermute mal, dass die Silikonschicht deutlich stärker isoliert als beispielsweise ein Schrumpfschlauch. Alleine schon, weil die Schicht viel dicker sein dürfte. Und  Silikon wirst  du, wenn du es einmal auf dem Bricklet hast, auch eher nie mehr abbekommen. Einen Schrumpfschlauch kann man bei Bedarf, welbst, wenn er "geschrumpft" ist, noch aufschneiden.

 

Ich muss ja hier nochmal Werbung machen für meinen Vorschlag :-D

 

Link to comment
Share on other sites

Aber wie willst du den Schrumpfschlauch am Ende dicht bekommen? Ist der überhaupt komplett wasserdicht?

 

Ich würde den zuschweißen. Mit ner Zange zusammendrücken und kurz heiß machen. Es reicht, wenn man da kurz ein Feuerzeug dranhält, das wird auch das Bricklet aushalten, denke ich.

Die Dinger, die ich bisher immer verwendet habe, waren auch wasserdicht. (Allerdings habe ich die nie dauerhaft in Wasser getaucht.)

 

Wie wäre es denn mit Epoxidharz? Ich auch nicht sooo teuer. Hat aber auch den Nachteil "einmal dran, immer dran".

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

wäre es nicht auch einfach möglich den Sensor an die Außenseite des Aquarium

anzubringen

so wäre zwischen wasser und sensor nur das glas vom Aquarium 

 

andere Lösung wäre das du das Bricklet in eine tüte eine wickel und dann mit Silikon oder mit was anderem umschliesen so ist das Bricklet geschützt und wen es richtig gemacht wurde auch Wasser dicht

 

MFG masder

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die Idee mit der Tüte drum hatte ich auch erst. Allerdings wird die auf Dauer doch bestimmt abgenutzt und undicht. Im Zweifel rupfen die Fische mal dran...

 

[...]

 

Und wenn man nur die Glastemperatur von außen misst, dann ists mit Sicherheit schon deutlich zu viel verfälscht.  (Würde ich mal vermuten.)

 

 

 

Ich denke mal, dass das mit dem MEssen von außen nicht so gut ist. Da wirkt sich dann die Raumtemperatur zu stark drauf aus und du hast wahrscheinlich einiges an Abweichung zur Wassertemperatur im Inneren des Aquariums.

Link to comment
Share on other sites

So viele Ideen! :)

 

An die Schrumpfschlauchlösung habe ich auch schon gedacht. Ich sehe aber die Gefahr, das ein Schrumpfschlauch giftige Stoffe ans Wasser abgeben könnte (so wie ekelig, wie ein Schrumpfschlauch riecht, wenn man ihn warm macht).

Epoxid-Harz klingt auch gut, aber auch hier habe ich die Befürchtung, dass die Lösungsmittel auch nach dem Härten Giftstoffe ans Wasser abgeben könnten.

Die Glasrohr/Silikonöl-Variante wäre wohl die Lösung, mit den zuverlässigsten Messergebnissen. Ist aber auch die aufwändigste. :-\

Ich glaube ich werde es mit Aquarien-Silikon versuchen. Das wird zwar nicht schön, sollte aber funktionieren. ;D

 

Die Kabel werden wohl wasserdicht sein...

Dann reicht es vermutlich, wenn der Sensor inkl. 2cm Kabel versiegelt sind. Oder, wie seht ihr das?

 

Vielen Dank an Alle!

noob

 

Link to comment
Share on other sites

Bei den Kabeln bin ich halt sehr skeptisch... Das sind ja ganz viele Adern ineinander verdreht... ich befürchte halt, dass das Wasser da nach und nach entlang krabbelt. Aber wenn du das mit dem Silikon schön zuschmierst, dann könnte das klappen ^^

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...