Jump to content
hellomichibye

Red Brick grüne LED leuchtet dauerhaft

Recommended Posts

Hi,

 

ich versuche mein RED Brick nach einiger Zeit wieder in Betrieb zu nehmen.

Ich hab das aktuelle Image 1.13 mit Etcher auf die 8GB SD Karte aufgespielt.

 

Wenn ich den RED Brick via USB verbinde passiert folgendes:

 

1. Blaue und rote LED sind an, grüne LED ist aus.

2. Rote LED geht aus (U-Boot geladen).

3. Grüne LED geht an (Linux bootet).

 

Laut https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricks/RED_Brick.html#leds müsste die grüne LED irgendwann blinken. Das tut sie bei mir nicht.

 

Der RED Brick wird warm.

 

Ich sehe den RED Bric nicht im Brick Viewer (2.4.3 macOS).

 

Das device /dev/tty.usbmodem*** gibt es bei mir nicht (laut https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricks/RED_Brick.html#console-tab-konsole-fernsteuerung )

 

Gibt es eine weitere Möglichkeit an das Debian zu kommen? Ich habe kein Ethernet Modul. WLAN via USB wäre vorhanden, aber das müsste ich ja erst noch konfigurieren?

 

Viele Grüße

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

Das kann entweder ein Problem mit der Karte oder dem Brick sein. Hast du eine zweite Karte auf die du das Image flashen kannst? Falls ja, probiere das mal, wenn es mit einer anderen Karte auch nicht geht, sollte das Problem der Brick sein.

 

Erik

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

bevor ich was neues aufmache: Ich hatte tatsächlich ein ähnliches Phänomen: Beim Einbau ins Rack, leuchteten _alle_ Status LEDs inkl. der roten vom RedBrick. Ich dachte erst, irgendwo sei ein Kurzer und habe die Motion Sensoren etc. abgeklemmt. Hat aber nicht geholfen, dann habe ich alles wieder ausgebaut und habe das Türmchen aus der 19" Halterung ausgebaut und nochmal so angeschlossen und siehe da ... alles wieder OK. Dann erneut ins Rack eingebaut ... wieder das gleiche Problem. Das Spiel habe ich dann noch einmal durchgeführt (und jedes Mal ein klein wenig lauter geflucht), bis ich dann den Turm mit nur einer (oder zwei ?) Schräubchen leicht (!) wieder eingesetzt habe.
Ich tippe darauf, dass die SD Karte irgendwie mechanisch vom Gehäuse beim Einbau und Druck ein wenig beeinflusst wird. Da ich dann aber keine Lust mehr hatte, habe ich es erstmal so belassen. Ich persönlich würde den Ausschnitt für die SD Karte am 19" Gehäuse vergrößern, um zwei Millimeter. 

 

Zurück zur Frage: Wenn alle LEDs leuchten ... was will mir das dann sagen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Mit alle LEDs leuchten meinst du die blaue an allen Bricks (auch dem RED-Brick) und am RED-Brick zusätzlich noch die rote (aber nicht die grüne) und das ganze steht dann so? Dann hängt der RED-Brick laut Doku daran, den Bootloader zu laden. Bei einem Kontaktproblem mit der SD-Karte ergibt das Sinn: Die rote LED wird vom Bootloader (der auf der SD-Karte ist) abgeschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...