Jump to content

RFID Callback / Bei aufgelegtem Chip falsche Ereignisse


Recommended Posts

Hallo,

ich habe mit einem PI4 in Phython das vorgegebene Beispiel für den Callback verwendet.

Funktioniert wunderbar und ich erkenne das Auflegen und Abnehmen des Chips.

Bleibt der Chip aber auf den RFID-Leser liegen, dann kommen sporadisch (manchmal nach 7 Stunden, manchmal in kürzerer Zeit) innerhalb einer Sekunde zwei Ereignisse, dass der Chip abgenommen wurde und wieder aufgelegt wurde.

Es wurde bereits ein anderer Brick und NFC Bricklet mit dem selben Ergebnis getestet.

Gibt es hierzu Erkenntnisse, Lösungen?

Ein Workaround wäre, diese Ereignisfolge binnen einer Sekunde zu ignorieren. Aber eigentlich würde ich eine echte Lösung einem Workaround vorziehen.

Danke.

 

Edited by gmu
Link to comment
Share on other sites

Ich befürchte da können wir nichts gegen machen. Schwer zu sagen was da genau in der "Luftschnittstelle" passiert damit der NFC IC erkennt dass der Chip entfernt wurde. Die Erkennung wird auf jeden Fall direkt im IC gemacht und das Bricklet leiten dieses Event einfach nur weiter.

Die Lösungsidee da mit einer Art Hysterese zu arbeiten ist wahrscheinlich der Weg.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...