Jump to content

Load cell 2.0 - Variation of scale weight (milligrams)


Imion21
 Share

Recommended Posts

Hallo noch mal in die Runde.

Vielleicht war meine Frage zu ungenau. Wie gesagt ich bin noch ein Anfänger bei diesem Thema.

In den API-Anbindungen wird das Gewicht immer wieder als Integer definiert.
Nun Frage ich mich ob es sinn macht, wenn ich meine Variable als Float definiere oder ob aus dem ursprüngllichen Code sowieso nur Ganzzahlen ausgegeben werden.
Dann hätte ich nichts gewonnen.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Du kannst das Bricklet einfach entsprechend kalibrieren.

Beispiel: Du legst 100g auf die Wägezelle und kalibrierst das als 10g. Wenn du dann 5g auf die Wägezelle legst zeigt sie 50 an. Bei 0.1g entsprechend 1.

In deinem Python-Programm teilst du den Wert der bei "get_weight" rauskommt einfach durch 10 um auf den korrekten Wert in Gramm zu kommen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Borg,

manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Ich habe dann Euer Beispiel abgeändert, dort wird der Wert als String eingefügt.
Beim mir nun als Fließkommazahl.
Schon gehts.
 

Danke für die schnelle Hilfe.
Super !

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...