Jump to content

Ladeende stimmt nicht?


Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo,

ich beobachte, offenbar seit Update der Firmware auf 2.0.5, dass das Ladeende bzw. damit die Ladedauer nicht korrekt erkannt wird.

Das Ladeende wird nicht verzeichnet, wenn das Auto (Ioniq 5) das Laden erfolgreich beendet (und auch den Ladestecker entriegelt), sondern erst, wenn der Stecker gezogen wird. Wir haben das Auto seit der 2.0.5 2x nachts geladen und beide Male war es so. Z.B. wurde das Laden heute nacht 0:15 gestartet, das Auto hat das Laden um 5:02 (laut dessen Log) erfolgreich beendet, aber wir habe den Stecker dann erst morgens um 8:15 gezogen. Im Chargetracker steht nun als Ladedauer genau 8 Stunden. Im History-Diagramm des Stromzählers sieht man (ca.) die korrekte Ladeendezeit (vermutlich kann man die raw history auch irgendwie auslesen?):

image.png.16bcac5c81d4b2276ebb491683b25995.png

Genauso sieht man das Laden vorgestern 20:20 gestartet, 23:48 beendet (Log vom Auto). Den Stecker hatten wir aber erst gestern morgen 8:20 gezogen - im Chargetracker steht 12 Stunden als Ladedauer. Das Laden gestern nachmittags haben wir per Knopfdruck an der Box beendet (Abfahrt war notwendig), da besteht natürlich keine solche Diskrepanz.

Im Eventlog für die vergangene Nacht sehe ich:

2022-05-22 05:02:25,671  Charger state changed from 3 to 2
2022-05-22 08:15:24,293  Charger state changed from 2 to 0
2022-05-22 08:15:24,409  Tracked end of charge.

Wie oben geschrieben: um 5:02 hat das Auto das Laden beendet, um 8:15 haben wir den Stecker gezogen.

Edited by wuesten_fuchs
Link to comment
Share on other sites

Das Verhalten sollte sich eigentlich nicht geändert haben. Die Ladedauer musst du aber eher als Standzeit betrachten. Ladestart und Ende haben wir so definiert:

  • Wenn die NFC-Freigabe aktiv ist:
    • Start, wenn per Tag der Ladevorgang freigegeben wird
    • Stop, wenn per Tag der Ladevorgang gestoppt wird, oder wenn das Auto abgezogen wird
  • Wenn die NFC-Freigabe nicht aktiv ist:
    • Start, wenn das Auto angesteckt wird
    • Stop, wenn das Auto abgezogen wrid

Die Zeit zwischen Start und Stop ist die Ladedauer.

Stattdessen die wirkliche Ladedauer zu bestimmen ist aus diversen Gründen kompliziert. Vorallem weil die Logik auch ohne Zähler funktionieren muss.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe die NFC-Freigabe aktiv. Und anfangs, als ich die NFC-Freigabe nicht aktiv hatte, war Ladeende wirklich Ladeende (so wie ich es definieren würde). Aber: siehe das Eventlog. Da sieht man doch klar und deutlich, wann Ladeende war (state 3 -> 2). Also sollte das auch so als Ladeende genommen werden und nicht 2 -> 0. Ja, mir ist klar, dass das auch ohne Zähler funktionieren soll. Aber der "charger state", e.g. wo man die Statusänderungen wie 3 -> 2 und 2 -> 0 sieht, ist doch auch unabhängig vom Zähler, oder?

Edited by wuesten_fuchs
Link to comment
Share on other sites

On 5/23/2022 at 9:36 AM, wuesten_fuchs said:

Und anfangs, als ich die NFC-Freigabe nicht aktiv hatte, war Ladeende wirklich Ladeende (so wie ich es definieren würde).

Wenn du das Auto angeschlossen lässt, es aber voll ist, dann läuft die Ladezeit weiter. Egal ob NFC aktiv ist oder nicht.

On 5/23/2022 at 9:36 AM, wuesten_fuchs said:

Aber: siehe das Eventlog. Da sieht man doch klar und deutlich, wann Ladeende war (state 3 -> 2) [..] Aber der "charger state", e.g. wo man die Statusänderungen wie 3 -> 2 und 2 -> 0 sieht, ist doch auch unabhängig vom Zähler, oder?

Prinzipiell ja, das hat aber folgende Probleme:

  • Das Auto kann jederzeit wieder von 2 (das ist btw. IEC-State B) auf 3 (C) gehen, wenn es wieder Strom anfordert (das passiert z.B. wenn du im Winter die Standheizung anschaltest, wenn das Auto sich nach mehreren Stunden/Tagen wieder etwas leergestanden hat, oder gerüchteweise wenn der Akku zu warm wird)
  • Solche Ladepausen kann das Auto übrigens auch einlegen ohne dass es von 3 auf 2 wechselt.
  • Wenn z.B. das Lastmanagement der Wallbox kurzzeitig den Strom entzieht kannst du von 3 auf 1 (das ist auch IEC-State B) wechseln und z.B. eine halbe Stunde später (wenn wieder Strom verfügbar ist) wieder auf 3 gehen. Ist das dann ein Ladevorgang oder zwei? Ist die halbe Stunde die das Laden blockiert war Ladezeit oder nicht?
  • Was ist, wenn du bis nach Zustand 3 kommst, das Auto aber z.B. einen Ladeplan hat der sagt dass es erst in einer Stunde anfängt Strom zu ziehen? Fairerweise: Das ist esoterisch, gibt es aber.

Schlussendlich kann man dann auch grundlegend in Frage stellen, ob die Ladezeit (im Gegensatz zur Standzeit) überhaut eine hilfreiche Information ist. Wenn man keinen Zähler hat kann man daran sowieso nicht ablesen, wie viel geladen wurde (das Auto muss ja keinen Strom ziehen). Wenn ein Zähler vorhanden ist, dann ist z.B. "Das Auto war 8 Stunden angeschlossen und hat währenddessen 30 kWh gezogen" doch trotzdem interessanter als "Das Auto hat in zwei Stunden 30 kWh gezogen, aber danach noch unbekannt lang die Wallbox blockiert".

Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, zwei Zähler mitzuführen. Einen der die Zeit vom Anstecken bis zum Abziehen des Autos trackt (und dann auch nicht erst anfängt wenn man ein NFC-Tag an die Box hält) und einen, der die Zeit die wirklich in State 3 bzw. C verbraucht wurde, misst. Das hat aber noch ein paar Probleme in der Umsetzung, deshalb will ich das an der Stelle nicht versprechen ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...