Jump to content

WARP plays Tik-Tok


poohnet
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hin und wieder kommt es vor, dass mein WARP-Charger das Schütz im Sekundentakt ein- und wieder ausschaltet, wenn mein Passat GTE vollständig geladen ist oder ich den Ladevorgang per VW-App (und nicht über EVCC oder das Webinterface) vorzeitig beende.

Leider tritt das Problem nicht bei jedem Ladevorgang auf, gestern konnte ich aber mal ein Debug-Log sichern.

Habt ihr eine Idee, wodurch das Verhalten verursacht wird?

Vielen Dank und Gruß Thomas

evse-debug-log-warp-SMH-2022-07-16T11-40-00-487.txt

Link to comment
Share on other sites

Kannst du einmal ein Ladeprotokoll starten (unter Ladecontroller -> Ladeprotokoll) und dann eine Ladung starten und diese wenn es geht von 16A in Schritten auf 6A verringern?

Dann das Ladeprotokoll stoppen, runterladen und hier hochladen. Dann kann ich schauen ob vielleicht die Kalibrierung die wir in WARP1 für den ADC für die Widerstandserkennung haben nicht OK ist.

Optimalerweise würde dann am Ende natürlich das Problem auch auftreten, ist aber auch OK wenn es nicht auftritt.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo @borg,

so, anbei jetzt das Ladeprotokoll. Beim ersten Versuch war das Webinterface irgendwie nicht mehr erreichbar, das hat sich dann aber selbst geheilt, nachdem ich einmal die URL /info/ws aufgerufen hatte. Daher die zwischenzeitlichen Verbindungsabbrüche...

Gruß Thomas

evse-debug-log-warp-SMH-2022-07-19T16-21-45-314.txt

Edited by poohnet
Link to comment
Share on other sites

Für IEC61851 State C (Das Auto lädt, Schütz ist geschaltet) akzeptieren wir Widerstände zwischen 300 und 1790 Ohm. Der Widerstandsmessung bleibt auch wenn sich der Strom ändert definitiv hinreichend stabil (880 wäre optimal):

qf3gbEQ.png

In deiner zweiten Messung wird am Anfang bevor das Auto lädt 2350 Ohm gemessen (das ist OK). Im Fehlerfall springt CP/PE dann aber auf einmal zwischen 1750 und 1880 hin und her:

 

3Q4eK5E.png

Das ist natürlich Murks. Der Standard sieht hier 2700 Ohm vor wenn das Auto noch dran ist aber nicht laden will.

Anbei eine Kalibrierung die alle Werte ein bisschen hoch zieht, so dass die 880 Ohm genauer erreicht werden sollten und wir auch im unteren Fall weit über 1790 bleiben.

calibration.json

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Vielen Dank, ich habe die angepasste Kalibrierung hochgeladen und werde das in den kommenden Tagen nochmals testen.

Es wäre natürlich interessant zu wissen, warum der Passat da manchmal diese Widerstandswerte zurückliefert…

Gruß Thomas

Edited by poohnet
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...