Jump to content

Backdraft007

Members
  • Posts

    85
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Backdraft007 last won the day on November 20 2023

Backdraft007 had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Backdraft007's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • Reacting Well Rare
  • Dedicated Rare
  • First Post
  • Collaborator Rare
  • Week One Done

Recent Badges

5

Reputation

  1. Moin, na das kommt halt darauf an, was ihr konkret machen wollt. Das Display ist ja für einen Raspberry ausgelegt. Das Outdoor Weather Bricklet benötigt einen Brick. Da macht es Sinn, einen https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricks/hat-brick.html oder https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricks/hat-zero-brick.html zu benutzen. Dann benötigt ihr noch Software, die die Daten ausliest und auf dem Display anzeigt. Hier wäre Python mit Tkinter meine Wahl. Soll der Sensor wirklich mit Funk sein? Wenn nein und es kann alles zentral an einer Stelle sein, kann man auch einfach ein https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricklets/sensors/humidity-v2-bricklet.html an den HAT anschließen. Der liefert ebenfalls Luftfeuchte und Temperatur. Oder eine Liga höher https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricklets/sensors/air-quality-bricklet.html liefert zusätzlich noch den Luftqualitätsindex. Das einfach mal ein paar Brocken. :) Grüße Chris
  2. Hast Du die Antenne öfter mal ab- und angesteckt? Die U.FL Steckverbinder mögen keine häufigen Steckzyklen. Hast Du ggfs. eine anderen GPS-Antenne, die Du mal anschließen kannst?
  3. Was sagt denn das GPS-Modul, wenn Du den Master-Brick an einem PC anschließt und Du mit dem Brick-Viewer drauf schaust?
  4. Hallo, was heißt denn konkret Ziel-Hardware? Verwendest Du die Antenne auf dem Bricklet oder eine externe Antenne? Grüße Chris
  5. I can put it in the shopping cart. Order them and look. :) Maybe someone forgot to remove the notice.
  6. Moin, reicht Dir das? https://github.com/Tinkerforge/performance-dc-bricklet/tree/master/hardware
  7. Hi Robert, wer oder was spricht denn mit den Systemen? Da kann doch die Logik laufen. Denn zusätzlich zu den UID kannst Du ja auch auslesen, was alles am Master-Brick hängt. Grüße Chris
  8. Moin, ich denke ganz so einfach ist das. Wie möchtest Du das denn auslesen bzw. mit was für einem System abgleichen? Vom Prinzip her hat ja jedes Bricklet und jeder Brick eine eigene UID und einen Device Identfier (https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Device_Identifier.html#device-identifier) Da kann doch schön alles auslesen (https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/IPConnection_C.html#ip-connection-c-examples) und in eine Datenbank schreiben. Dann hast Du für jeden Stapel alle notwendigen Infos. In der Datenbank kann dann ja noch weitere Infos hinterlegt werden. Grüße Chris
  9. Wie bereits geschrieben, kenne ich Node-Red nicht. Habe auch gerade keine Möglichkeit fix so ein System aufzusetzen. Aber laut Deinem Log findet er das entsprechende Modul nicht. Laut Doku müsstest Du das auf der Console mit npm install node-red-contrib-mqtt-env installieren.
  10. Hallo Udo, soll jetzt kann Angriff sein. Aber vielleicht in Deinem Ursprungspost vielleicht einfach mal antworten?!? Dann könnte man Dir ggfs. helfen. :)
  11. Kenne jetzt node-red nicht explizit. Aber es sollten sich irgendwo Log-Dateien befinden. Wie betreibst Du denn Node?
  12. Hello Yvo, maybe you can use something like this? https://www.amazon.de/dp/B0BC3DNFZL
  13. Hi Yvo, I think the best way is the position of the bricklet. So you have to plug the bricklets to the same positions and you can identify them with the enumeration callback. It is also possible to override the UID with the Brick Viewer, but for this you have to connect each bricklet and override the UID. I think first way is better because hardware is like it is. It is more plug and play (work) :) Greets Chris
×
×
  • Create New...