Jump to content

Neue Lieferung - Anmerkungen zu den neuen Produkten


Loetkolben
 Share

Recommended Posts

Hallo Tinkerforge Team,

 

meine Lieferung ist heute vollstaendig und in einwandfreiem Zustand angekommen. Trotzdem habe ich 3 Anmerkungen:

 

1. Ich habe ueberlesen, dass beim Industrial Quad Relay der Stecker schon mit dabei ist. Koenntet ihr bei den Produktfotos bitte einen Stecker mit abbilden, so das auch ich das begreife. Wenn es um Brickletkabel geht wird ja artig gefragt, bzw. darauf hingewiesen.

Ich haette einen Zusatzstecker weniger bestellen brauchen und koennte einen Gluehwein mehr trinken.  :-[

 

2. Ihr habt leider beim Masterbrick 2.0 versaeumt die Taster auch von unten der anderen Seite zu beschriften. Wenn ich von unten der anderen Seite draufschaue muss ich immer raten. Wenn ihr sie nicht beschriften wollt faellt mir noch eine andere Idee ein: Setzt doch den Erase Taster ein Stueck von der Platinenkante weg. Dann steht nur der Resetknopf ueber und man kann es fuehlen.

 

3. Dieser Punkt aergert mich sogar. Was sind das fuer geschirmte Kabel? Als Peitsche prima zu gebrauchen, aber als Kabel?  >:(

Das geht garnicht. Wo und vor allem wie soll man die denn verlegen? :'( Die stehen ja schon vom hingucken auf!  :o

 

Konntet ihr nicht Dätwyler Kabel nehmen? Die Dätwyler  Patchkabel sind so was von flexibel, dass man einen 10m Ring auf den Boden ausrollt OHNE das sich eine Stolperfalle bildet.

Auf die Schnelle habe ich nur einen Link bei Conrad gefunden, wobei ich stark annehme, das da das Kabel verbaut ist. Ansonsten muss ich mal auf meine Patchkabel schauen. Sagt bitte nicht, dass es sowas nicht 10adriges Kabel gibt?

 

So, das war es.  ;)  Ich denke das durfe gesagt werden und freue mich ueber die Bricklets und auf das "Basteln".

 

Bevor ich es vergesse: Das Beilegeblatt "Erste Schritte / Getting Started" macht wirklich einen sehr guten Eindruck und ermutigt zum lesen. Aber auch hier faellen mir 2 Anmerkung ein:

Es koennte auch "Nach den auspacken / Before you start" heissen, damit klar ist, dass noch etwas zu tun ist BEVOR man "loslegt".

 

Interessant ist auch, dass ihr erst NACHDEM man den ganzen englischen Text gelesen hat, schreibt, dass auf der Rueckseite die Informationen in deutsch sind.  ;D  Koenntet ihr den Hinweis nicht nach oben stellen.  ;D

 

 

Danke und viele Gruesse

 

Der Loetkolben

 

PS: Es sind immer noch zu wenig Schrauben bei den Sets. Bitte denkt auch daran noch.  :)

Link to comment
Share on other sites

Moin Löti,

1. ich finde Deine Kritik nicht schlecht und vor allem: Vielen Dank für den Hinweis mit den Kabeln, ich werde nochmals meine Bestellung überdenken.

 

2. Wenn ich ein Hinweisblatt auf englisch vorfinde, drehe ich es als erstes um ;D

 

3. Beim Step-Down habe ich mir auch Stecker mitbestellt, aber es einer dabei, deshalb habe ich mir die Beschreibung bei den Industrial genauer angeschaut. In der Stückliste sind die Stecker vermerkt.

Aber die Idee ein Bild mit "Das ist alles dabei" finde ich sehr gut. Ein Bild sagt mehr als 1000 Listenpunkte....

 

4. Ich hoffe Ihr habt alle was im Schuh gefunden.... ich z.B. eine Haarklammer meiner Tochter.....

 

Liebe Grüße

Thomas

 

[Edit:] Erst Lesen dann Senden - groben Schreibfehler entfernt

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

kann eure Kritik nachvollziehen. Möchte trotzdem was dazu schreiben:

 

1. Ich habe ueberlesen, dass beim Industrial Quad Relay der Stecker schon mit dabei ist. Koenntet ihr bei den Produktfotos bitte einen Stecker mit abbilden, so das auch ich das begreife. Wenn es um Brickletkabel geht wird ja artig gefragt, bzw. darauf hingewiesen.

Ich haette einen Zusatzstecker weniger bestellen brauchen und koennte einen Gluehwein mehr trinken.  :-[

Fotos vom kompletten Lieferumfang haben wir nicht gemacht.

Da wir (wie immer) nur wenig Zeit haben und dies wieder einige Stunden dauern würde, werde ich gleich mal die einzel Fotos von den Steckern mit einfügen.

 

2. Ihr habt leider beim Masterbrick 2.0 versaeumt die Taster auch von unten der anderen Seite zu beschriften. Wenn ich von unten der anderen Seite draufschaue muss ich immer raten. Wenn ihr sie nicht beschriften wollt faellt mir noch eine andere Idee ein: Setzt doch den Erase Taster ein Stueck von der Platinenkante weg. Dann steht nur der Resetknopf ueber und man kann es fuehlen.

 

Das sehe ich nicht so ganz. Eigentlich möchte ich das jedes Brick von den Steckern, LED's etc. identisch ist. Da wir bei den anderen Bricks die Stecker nicht umsetzen können möchte ich es bei dem Master Brick auch nicht tun. Ich hätte auch eher den Reset Knopf nach hinten gesetzt mit der Idee, dass man dann nicht zufällig auf Reset kommt

(Erase macht im Betrieb ja nichts). Eine Beschriftung von unten ist beim Master Brick prinzipiell möglich.

 

3. Dieser Punkt aergert mich sogar. Was sind das fuer geschirmte Kabel? Als Peitsche prima zu gebrauchen, aber als Kabel?  >:(

Das geht garnicht. Wo und vor allem wie soll man die denn verlegen? :'( Die stehen ja schon vom hingucken auf!  :o

 

Naja, die sind schon sehr "formstabil". Sind halt recht dick geschirmt. Wenn du einen fixen Aufbau hast (angeschraubt etc.) dann sind sie meiner Meinung nach ohne weiteres zu benutzen. Natürlich gibt es "bessere" Kabel, allerdings sollen diese ja auch noch bezahlbar sein.

 

So kostet dein Dätwyler Kabel in 0.5m schon 8,50€

http://www.conrad.de/ce/de/product/970501/Daetwyler-Netzwerkkabel-RJ45-CAT-5e-SUTP-Grau-05-m/SHOP_AREA_34916&promotionareaSearchDetail=005

Und dies ist Massenware. Olaf hat ja im Blog dokumentiert wie aufwändig die Kabel produziert sind. Ein anderes Kabel hätte die Produktionskosten nur weiter erhöht. Für mich ist ein 12€ 0.5m Bricklet Kabel keine Option.

 

4. Ich hoffe Ihr habt alle was im Schuh gefunden.... ich z.B. eine Haarklammer meiner Tochter.....

Hatte heute morgen eine Armee von Weihnachtsmännern vor der Tür stehen...

 

Grüße

 

Bastian

 

P.s.: Bei der nächsten Schraubenbestellung werden wir dies berücksichtigen.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo batti,

 

auch ich habe einen Nikolaus hier stehen. Mampf.  :)

 

 

1. Zu den Produktfotos: Die sind alle erste Klasse! Ordentlich ausgeleuchtet und beim anclicken schoen gross. Das ist super und macht Freude. Vielleicht koenntet ihr das mit dem Stcker in die Auswahl mit reinschreiben?

 

2. Zu dem Buttons und deren Beschriftungen kann man noch mal eine Nacht drueber schlafen. Ansonsten stimme ich auch fuer ein einheitliches Design. :)

 

3. Natuerlich muss es bezahlbar sein. Der Link war nur aus Beispiel gedacht und sollte zeigen, dass es evtl. geeignetere Kabel gibt. Was die dann als Meterware kosten ist eine andere Sache.

BTW: Kann man die Seite auf der die Schirmung an Masse angeschlossen ist irgendwie besser kennzeichnen? Rosa Schrumpfschlauch mit Faehnchen das winkt?  ;D

 

@ArcaneDraconum: Auf jeden Fall ein Kabel mitbestellen und sich selbst eine Meinung bilden. Die fuehlen sich wie RG58 an (Ethernetkabel).

 

Der Loetkolben

8pollieferumgang.JPG.f8eb3f2c01082a42e23621614becaa4b.JPG

Link to comment
Share on other sites

Die Seite auf der GND angeschlossen ist kann man an dem "dickeren" Schwarzen Kabel erkennen. Dies ist der Schrumpfschlauch.

 

MIR ist das klar, aber wenn man remote mal jemanden bittet die Stecker umzustecken ....

Gestern den Test gemacht. "Was gibt es fuer einen Unterschied an den beiden Steckern?" - Nach 5 Minuten wurde ich gefragt ob es wirklich einen Unterschied gibt. Technisch und optisch habt ihr es perfekt geloest, aber ihr habt die unbedarften User "uebersehen".

 

Sowohl der Schrumpfschlauch, als auch die Masseader sind schwarz. Da erkennt niemand den Unterschied.

 

Mein Vorschlag: Wenn ihr den kleinen Schrupfschlauch schwarz lassen wollt, dann macht doch den "dicken" Schrupfschlauch auf der Seite wo das Geflecht angeschlossen ist in pink/rot/gruen.

 

Dann kann man sagen: "Bitte die Seite mit der pink/rot/gruenen Markierung an den Brick anstecken."

 

Der Loetkolben

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich habe mich nun doch durchringen können und ein paar geschirmte Kabel  mitbestellt. Den Verbesserungen am Display zum Trotz setze ich besser mal ein geschirmtes Kabel ein.....

Ich muß sagen, den schwarzen Schrumpfschlauch erkennt man ja beinahe nicht. Der Durchmesser unterscheidet sich nicht sehr, lediglich die Beschriftung verrät ihn. Wäre es möglich an einem Ende einen andersfarbigen Schrumpfschlauch zu verwenden? Z.B. Rot für geerdetes Ende?

So wie ich die Sache verstanden habe sollte ja die Erdung am Brick sein...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...