Jump to content
Tinkernix

Mumbi m-FS300 nicht schaltbar mit Remote Switch Bricklet

Recommended Posts

Hallo Tinkerforge-Team,

 

ich habe mir die Mumbi FS300 von Amazon gekauft (http://www.amazon.de/dp/B002UJKW7K/ref=sr_ph?ie=UTF8&qid=1429601094&sr=1&keywords=Mumbi) und wollte sie mit dem Remote-Switch Bricklet steuern, da die Funksteckdose auf der Unterstützee-Geräte steht. Nach meinem Kauf stellte ich fest, das es keine Dip-Schalter gibt und sie jetzt selbst lernend ist, weshalb ich sie mit keinem Type schalten konnte. Nach einer kleinen Internet-Recherche bin ich auf ein Thread von Arduino gestoßen (http://forum.arduino.cc/index.php?topic=201771.msg2105261#msg2105261), die es hinbekommen haben sie zu schlaten und der Quellcode auch dort runterladbar ist. Nach ihnen ist es eine 28-Bit Folge, die die Funksteckdosen schalten können.

 

Daher meine Frage, ob das Tinkerforge-Team die Funksteckdose-Code in ihrer Remote-Switch Bricklet API noch einbauen könnten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tinkernix

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

laut der Schaltliste wird Mumbi nun unterstützt. Ich finde es aber nicht in der Oberfläche (BrickV). Muss man diese Schaltfläche gesondert freischalten? Im Quellcode der RemoteBrick sehe ich leider auch nichts.

Derzeit versuche ich die HE800S zum Laufen zu bringen die das gleiche Protokoll verwenden (laut: http://forum.fhem.de/index.php/topic,36399.30.html).

Timeings, Länge und Codes habe ich implementiert aber es klappt nicht. Falls hier jemand schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat, würde ich mich über eine Mithilfe freuen!

 

LG

Kühmi

remote-switch.c

remote-switch.h

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute komme ich da nicht mehr zu und am Montag höchstwahrscheinlich auch nicht, ich gucke es mir am Dienstag nochmal an.

 

Also diese Mumbi Funksteckdosen funktionieren: https://www.mumbi.de/haushaltszubehoer/funksteckdosen-outdoor-set-2-stck.-1-fernbedienung-plug-und-play-1000w-schwarz

 

Deine Funksteckdosen sind selbstlernend, sie sind aber nicht vom Typ B oder C, richtig?

 

D.h, es gibt ELRO Home Easy Funksteckdosen die nicht Typ B/C sind? Warum machen die sowas, dadurch werden doch auch deren eigenen Fernbedienungen etc untereinander inkompatibel...... >:(

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht alles etwas schwierig aus! Ich habe heute Abend mit einen Arduino mal die Sequenzen aufgenommen. Es scheint ein 25 Bit code zu sein! Es ist mir gelungen diesen zu "simulieren". Aber der HE800S schaltet immer noch nicht. Die Fernbedienung die ich hier habe schickt 3 bis 4 verschiende Codes raus. Der 25 Bit Code sollte es laut einigen Foren sein aber ich denke es ist er nicht!

 

Weitere Codes der Fernbedienung ist der neue HomEasyEU mit 58 Bit und noch eine Code mit wahrscheinlich 64 Bit aber hier kann es auch eine unzureichende Verarbeitung der Daten sein!

 

Der Messaufbau ist eine Arduino der mit "maximaler" Geschwindigkeit die Sinale eines 433 Moduls wandelt und die Dauer von 1 und 0 darstellt.

 

Ich denke hier sind weitere Analysen notwendig!

Über Anmerkungen oder Erfahrungen anderer Seites währe ich dankbar.

 

Grüße

TK

Share this post


Link to post
Share on other sites

So... ich habe mir mit einem Arduino einen 433 Sniffer gebastelt, der das aufgezeichnete Signal erneut senden kann!

 

Die verwendete Fernbedienung schickt mindestens 4 Codes!

 

EIN:

Slot[0] Pulses: 47 - Protokoll A

L10320,H336,L976,H928,L384,H320,L976,H944,L384,H336,L976,H336,L992,H320,L976,H320,L976,H336,L976,H928,L384,H336,L976,H928,L384,H320,L992,H320,L992,H320,L976,

H928,L400,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H912,L384,H320,L992,H928,L384,H320,L992,H912,L400,H304,L10320

 

Slot[1] Pulses: 47 -  Protokoll A

L10320,H320,L1008,H912,L400,H320,L960,H960,L384,H304,L976,H336,L992,H336,L976,H336,L976,H320,L976,H928,L384,H336,L976,H928,L384,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H928,L400,H304,L992,H320,L1008,H320,L992,H912,L384,H320,L976,H928,L400,H320,L992,H928,L384,H320,L10336

 

Slot[2] Pulses: 49 - unbekannt

L10336,H336,L976,H928,L400,H320,L992,H912,L400,H320,L1008,H304,L992,H320,L992,H320,L1008,H304,L992,H928,L384,H320,L992,H912,L416,H304,L992,H320,L1008,H304,L1008,H912,L400,H320,L992,H304,L1008,H304,L992,H912,L400,H304,L1008,H912,L400,H304,L992,H928,L400,H304,L176,H240,L5040

 

Slot[3] Pulses: 55 - damit schalter HE800 ein

L5040,H224,L1072,H224,L1072,H880,L416,H224,L1088,H224,L1088,H880,L432,H880,L416,H224,L1072,H224,L1072,H896,L432,H224,L1088,H208,L1088,H224,L1072,H896,L432,H224,L1088,H208,L1072,H224,L1072,H224,L1088,H224,L1072,H224,L1088,H880,L432,H224,L1088,H880,L416,H240,L1088,H224,L1072,H224,L1088,H880,L416,H224,L1072,H240,L5040

 

Slot[4] Pulses: 185 - HomeEasyEU

L5040,H224,L1072,H224,L1088,H880,L416,H240,L1072,H224,L1072,H880,L432,H864,L432,H224,L1088,H224,L1088,H864,L432,H224,L1088,H224,L1088,H224,L1088,H880,L432,H224,L1072,H224,L1072,H240,L1088,H224,L1088,H224,L1104,H192,L1072,H880,L432,H208,L1088,H880,L432,H224,L1088,H224,L1072,H224,L1088,H896,L400,H240,L1184,H160,L2816,H176,L352,H176,L1440,H176,L352,H176,L1440,H160,L384,H160,L1456,H160,L352,H176,L1424,H176,L352,H176,L1456,H144,L368,H160,L1440,H160,L368,H176,L1440,H160,L352,H176,L1424,H192,L352,H176,L1440,H176,L1424,H176,L368,H160,L1424,H192,L368,H176,L1424,H176,L368,H176,L352,H176,L1440,H192,L336,H176,L1440,H160,L352,H176,L1440,H176,L1424,H176,L352,H176,L368,H160,L1440,H176,L1424,H176,L352,H176,L1424,H192,L352,H176,L1408,H176,L352,H192,L352,H176,L1424,H192,L352,H176,L1440,H176,L1424,H192,L352,H176,L1424,H176,L352,H192,L336,H176,L1424,H192,L336,H176,L1424,H176,L352,H176,L1440,H176,L1424,H192,L352,H176,L352,H176,L1440,H176,L336,H192,L1424,H176,L352,H176,L1440,H176,L1424,H176,L336,H192,L10912

 

Slot[5] Pulses: 129 - Protokoll B

L10912,H192,L2800,H192,L336,H192,L1424,H176,L336,H192,L1424,H192,L320,H192,L1424,H176,L352,H176,L1424,H192,L336,H176,L1424,H176,L320,H208,L1424,H176,L336,H192,L1424,H192,L336,H192,L1424,H192,L336,H192,L1424,H176,L1408,H208,L336,H192,L1408,H192,L352,H192,L1408,H192,L336,H208,L320,H208,L1408,H192,L352,H176,L1440,H176,L336,H192,L1424,H192,L1408,H192,L352,H192,L336,H192,L1424,H192,L1408,H192,L352,H192,L1408,H192,L336,H192,L1408,H192,L352,H192,L336,H192,L1408,H192,L352,H192,L1408,H192,L1424,H192,L352,H192,L1424,H176,L352,H192,L336,H192,L1424,H192,L352,H176,L1424,H192,L320,H192,L1424,H192,L1408,H192,L352,H192,L320,H192,L1424,H192,L352,H176,L1408,H192,L336,H192,L1424,H192,L1408,H192,L352,H192,L11008

 

AUS:

Slot[0] Pulses: 47  - Protokoll A

  L10320,H320,L992,H928,L384,H336,L992,H912,L400,H320,L976,H320,L976,H320,L992,H320,L1008,H304,L976,H928,L384,H320,L992,H928,L400,H320,L992,H320,L1008,H304,L992,H928,L384,H304,L1008,H304,L1008,H320,L976,H928,L400,H320,L992,H928,L400,H320,L992,H320,L1008,H304,L10336

 

 

Slot[1] Pulses: 47 - Protokoll A

L10336,H320,L992,H928,L400,H304,L992,H928,L384,H336,L960,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H320,L976,H928,L384,H320,L976,H928,L384,H320,L992,H320,L1008,H304,L992,

H912,L400,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H928,L384,H320,L992,H928,L384,H320,L1008,H304,L992,H320,L10352

 

Slot[2] Pulses: 49 - unbekannt

L10352,H304,L976,H928,L400,H320,L992,H928,L400,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H320,L992,H912,L384,H320,L992,H928,L400,H304,L1008,H304,L1008,H304,L1008,H912,L400,H304,L992,H320,L1008,H304,L992,H912,L400,H304,L992,H912,L400,H304,L992,H304,L1008,H304,L192,H224,L5040

 

Slot[3] Pulses: 55 --> unbekannt hiermit schaltet die HE800S

L5040,H240,L1072,H240,L1072,H896,L416,H224,L1072,H240,L1088,H880,L432,H896,L416,H224,L1072,H880,L432,H880,L432,H224,L1072,H224,L1072,H896,L416,H224,L1088,H224,L1072,H880,L416,H880,L416,H880,L432,H240,L1088,H224,L1072,H224,L1072,H240,L1088,H224,L1072,H224,L1072,H224,L1088,H880,L448,H864,L432,H224,L1072,H224,L5056

 

Slot[4] Pulses: 185 --> HomeEasy EU

L5056,H224,L1072,H240,L1072,H880,L432,H224,L1072,H240,L1072,H880,L448,H864,L416,H224,L1072,H880,L432,H880,L432,H224,L1088,H224,L1088,H864,L432,H224,L1088,H224,L1088,H880,L432,H880,L432,H880,L432,H224,L1072,H224,L1088,H224,L1088,H224,L1088,H224,L1088,H224,L1088,H224,L1088,H880,L432,H880,L432,H208,L1184,H160,L2816,H160,L368,H160,L1440,H160,L368,H160,L1440,H160,L368,H144,L1456,H144,L368,H160,L1440,H176,L352,H160,L1440,H176,L384,H144,L1440,H160,L368,H160,L1440,H160,L368,H160,L1456,H160,L368,H160,L1456,H160,L1424,H160,L384,H160,L1440,H160,L368,H176,L1440,H160,L368,H176,L352,H176,L1456,H160,L352,H160,L1440,H160,L352,H176,L1440,H160,L1424,H176,L368,H160,L368,H176,L1440,H160,L1440,H160,L368,H176,L1424,H176,L368,H160,L1424,H176,L368,H176,L352,H176,L1456,H160,L352,H176,L1440,H176,L1424,H176,L352,H176,L1424,H176,L368,H160,L352,H160,L1440,H160,L368,H160,L1440,H160,L352,H176,L1456,H160,L352,H176,L1424,H192,L352,H176,L1440,H160,L352,H176,L1424,H176,L352,H176,L1440,H176,L1424,H176,L352,H176,L10928

 

Slot[5] Pulses: 129 -- Protokoll B

L10928,H176,L2816,H176,L352,H176,L1440,H176,L352,H176,L1424,H176,L336,H192,L1424,H176,L336,H192,L1424,H176,L352,H176,L1440,H176,L336,H192,L1424,H192,L336,H192,L1440,H176,L336,H192,L1424,H176,L336,H192,L1424,H176,L1424,H176,L352,H192,L1408,H192,L336,H192,L1408,H192,L352,H176,L352,H176,L1440,H176,L336,H192,L1440,H160,L352,H176,L1424,H176,L1408,H176,L352,H176,L336,H176,L1424,H176,L1424,H176,L368,H160,L1424,H176,L352,H192,L1408,H176,L368,H176,L336,H192,L1424,H192,L336,H192,L1440,H176,L1424,H176,L352,H192,L1408,H192,L352,H192,L336,H192,L1440,H160,L352,H176,L1440,H176,L336,H176,L1424,H192,L352,H176,L1424,H192,L352,H176,L1424,H192,L320,H208,L1424,H176,L336,H192,L1424,H176,L1424,H176,L352,H192,L10992

 

Als nächstes baue ich mal eine Analyse ein. Ich hoffe dann mehr zu erfahren! Der 55 Code muss sehr oft wiederholt werden bis geschaltet wird. Ich denke da ist noch nicht alles Rund bei der Aufzeichnung bzw. dem Erneuten Senden!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So... es wird eine Flamingo-Kodierung verwendet. Es handelt sich hierbei um einen RollingCode. Eine "Ein-Kennung" ist relativ einfach hinzubekommen und anzulernen. Die dazugehörige Aus-Kennung hingegen ist schwierig daraus abzuleiten bzw. laut einigen Foren derzeit nicht möglich. Man muss also eine Vorhandene Fernbedienung mitsniffen und deren Codes anwenden, oder die im Netz geposteten ID's verwenden zum Anlernen.

 

https://forum.arduino.cc/index.php?PHPSESSID=11j7pb33m9pp4f8ajeltvibsa1&topic=201771.0

 

Ob sich unter diesen Bedingungen eine Implementierung in den Remote-Switch lohnt weiß ich nicht, solange die Codes nicht "geknackt" sind.

 

Es scheint aber so, dass viele neue Modelle von HomeEasy und Smartwares mit diesen Flamingo-Codes arbeiten.

 

LG

Kühmi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, was ist denn aus diesem case geworden? Werden die mumbi Funksteckdosen (m-FS300) unterstützt? Wenn nein, dann sollten sie zumindest von der Kompatibilitätsliste genommen werden. Jetzt habe ich das Geld wohl umsonst ausgegeben?

 

Danke und Grüße

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand die Mumbi m-FS300 zum laufen bekommen? Da das Set auf der Kompatibilitätsliste steht habe ich es nun hier liegen. Leider kein Erfolg beim Anlernen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh, hab gerade kurz online geschaut. Sieht deine Fernbedienung so aus wie in dem ersten Bild oder so wie in dem zweiten?

 

Für mich sieht das so aus als würde mumbi jetzt eine andere Funksteckdosen unter dem gleichen Namen (m-FS300) verkaufen...

 

Hast du hinten einen DIP-Switch drin zum einstellen oder ist das selbstlernend laut Anleitung?

mumbi1.thumb.jpg.3fc5ee246d3b469e5dad382dd03a9fc5.jpg

mumbi2.thumb.jpg.561baca63ea265998f1bc9c8294a868f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine sind die vom Bild 2, selbstlernend bzw beim Einschalten Blickt die Steckdose fröhlich bis der Knopf auf der Fernbedienung gedrückt wird.

DIP-Switch sind keine Vorhanden. Hab sowohl Fernbedienung als auch Steckdose zerlegt. Das ja uncool. Dann schick ich die mal Zurück.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist echt zum Kotzen mit diesen Funksteckdosen-Anbietern.

 

Wir hatten ursprünglich bei uns im Shop die ELRO 440. Dann waren die auf einmal oft nicht verfügbar und wir haben stattdessen die (damals baugleichen) mumbi m-FS300 verkauft. Da wir die in den letzten Monaten schwer bekommen konnten, verkaufen wir jetzt "PFS" (Eigenmarke von Pollin).

 

ELRO hat damals die neuen Funksteckdosen wenigstens unter einem anderen Namen verkauft, mumbi scheint jetzt einfach unter gleichem Namen die Steckdosen ausgetauscht zu haben...

 

ELRO 440, (alte) m-FS300 und PFS sind übrigens alle vom gleichen OEM Hersteller in China... Die nutzen die gleiche Form und die gleiche Leiterplatte etc. Es wird immer nur hinten das "Namensschild" ausgetauscht. Da gibt es also keine Qualitätsunterschiede.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...