Jump to content

Wunsch: LCD20x4 Buttons


Christian
 Share

Recommended Posts

Liebes Tinkerforge-Team,

 

ich hätte einen Tipp oder wunsch:

Das LCD hat ja 3 feste Buttons auf der Ansteck-Platine des LCD.

Die Idee wäre jetzt, wenn Ihr zusätzlich zu den auf der "unterseite" verbauten Buttons noch Pfostenstecker auf der Platine anbringt und diese einfach mit genau diesen Buttons verbinden. So kann man ja theoretisch bei einem möglichen Gehäuse-Design die Buttons viel flexibler irgendwo unterbringen oder das Display Hinter Glas verstecken und die Buttons rausführen.

 

Ich denke das sollte vom Aufwand echt überschaubar sein und die Mehrkosten für die Pfostenstecker werden doch sicher auch im unteren 1-2 Stelligen cent-Bereich liegen, oder?

 

Vielleicht findet die Idee ja Anklang  8)

 

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

An und für sich eine gute Idee, würden dir da nicht auch einfach Pads reichen wo man was anlöten kann?

 

Die Pfostenstecker müssten gewinkelt sein und vorne rausgucken (wegen der Höhe), das ist für 99% der Leute die ein LCD Bricklet benutzen wollen blöd.

 

Bzgl. kosten: Relevante Kosten entstehen da durch die zusätzliche THT Bestückung, der Preis für die Stiftleiste ist vernachlässigbar.

Link to comment
Share on other sites

müssen diese steckpfosten zwingend auf der Platinen-Kante angebracht werden?

Auf der Aufsteckplatine ist ja eigentlich grundsätzlich ne Menge ungenutzter Platz. Und zwischen den Platinen sind ja "stellenweise" auch 10mm platz.

 

Gibt’s nicht auch gewinkelte Stecker? evtl passt ja das ganze Gebilde aus Stecker und Buchse ja auch hochkant dazwischen?

 

Beim Conrad entweder das (mit 2 Polen) oder das (das halt mit 2x3 Polen)

 

Wollte auch mal so eine Mini-Buchse raussuchen, finde da auf die Schnelle nix. Bei Notebooks-Mainbaords sind solche Buchsen oft verwendet um z.B. Lautsprecher anzubinden.

 

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

Ich schliesse mich dem an. Ich habe das Display eingebaut und sehe mich nicht in der Lage da was mechanisch zu übersetzen. Ich werde wohl versuchen ein paar Drähtchn anzulöten und ein paar Taster in die Frontplatte schrauben.

Solltet Ihr je die Platine überarbeiten, wäre es dann möglich diese einzeln anzubieten? Das Display wäre ja schon da...

Link to comment
Share on other sites

Beim Conrad entweder das (mit 2 Polen) oder das (das halt mit 2x3 Polen)

 

Zweiteres meinte ich mit gewinkelten Pfostenstecker.

 

Gibt es denn Knöpfe die man da direkt draufstecken kann oder muss man da auch löten? Würden dann nicht auch Lötpunkte reichen?

Link to comment
Share on other sites

Ihr kennt doch sicher diese Kabel die die PC-Switche (power, reset) mit dem Mainboard verbinden... genau solche Kabel/Taster müssten doch auch auf die Pfostenstecker passen...

 

ich dachte mir schon, dass man das als Ergänzung zu den vorhandenen Tastern macht.

 

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

Ich hab noch eine Idee, wie wäre es wenn wir die Löcher für eine Stiftleiste reinmachen? Da könnte man dann sowohl direkt etwas anlöten als auch schnell eine Stiftleiste anlöten (die können wir dabei legen).

 

Dann haben die Leute die keine externen Knöpfe haben wollen keine Störende Stiftleiste auf dem Bricklet, aber es gibt die Möglichkeit eine hinzuzufügen :).

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Liebes TF-Team,

einen Wunsch hätte ich persönlich noch: In einem anderen Thread wird ja schon eifrig über eine Grundplatte diskutiert. Da wäre es schön, wenn das Platinenmaß des LCD auch ins 5mm-Raster passen würde, also nicht mehr 93mm, sondern 95mm. Der Millimeter Rechts und Links sollte keinen stören. Oben und Unten linst ja auch ordentlich Platine raus.

Link to comment
Share on other sites

Das LCD selber kaufen wir zu. da gibt es so Standardgrößen, die können wir nicht beeinflussen. Solche LCDs gibt es ja z.B. auch bei Reichelt: http://www.reichelt.de/Hintergrund-blau/LCD-204B-BL/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=53952;GROUPID=3006;artnr=LCD+204B+BL;SID=10T3tYQH8AAAIAAEB3MR8e821ed4e6254421970b9fd7baa3c1280

 

Das könntest du ohne Probleme mit unserem austauschen obwohl es von einer anderen Firma ist.

Link to comment
Share on other sites

@borg:

Alles klar, ich habe mich schon gefragt, was Euch bei der Planung da geritten hat. Aber so ist es natürlich auch eine klasse Sache. Ich könnte mir vorstellen, dass bei mir da mal was kaputt geht. Meine Katzen sind sehr neugierig, da kann beim markieren auch mal was runterfallen.... :-[

Link to comment
Share on other sites

@adrianbernhard: Wir unterstützen den KS0073 und den HD44780 LCD Controller. Bei deinem Link steht "ST7066U", da hab ich noch nie von gehört. Da müsste man erst Datenblätter vergleichen um zu gucken ob der Kompatibel ist!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...