Jump to content

Gerätemanager erkennt Master-Brick nicht


rappo
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

jetzt habe ich mich vermutlich den Master-Brick gekillt. ich habe nachdem alles so gut lief mit meinen ersten Progrämmchen ganz übermütig das Distance-IR-Bricklet anzuschließen versucht

(natürlich während des Betriebs). Da das Aufstecken ging etwas schwerer und dabei habe ich natürlich den "Erase"-Schalter zu lange gedrückt. Als ich dann wieder auf den Bildschirm sah, war da diese Meldung "USB-Hubstromverbrauch wurde überschritten".

 

Nun wollte ich die Software neu flashen, aber ich kam da nicht so richtig weiter. Nachdem SAM-BA sich nicht zu meinem Board verbinden konnte, habe ich ein wenig im Forum gesucht und das Thema "Masterbrick Treiber Problem" gefunden.

Jetzt ist es bei mir aber so, dass ich auch im Gerätemanager (unter XP) kein "Unbekanntes Gerät" finde, sondern gar nichts. Es macht keinen Unterschied, ob ich den Master-Brick anschließe oder nicht.

 

Da hat es dann wohl die Hardware erwischt, oder?

 

Seht Ihr da noch eine Chance?

 

Im Voraus vielen Dank für Eure Antwort,

Rappo

Link to comment
Share on other sites

Die Frage kann ich dir so direkt nicht beantworten, aber wenn du dich sowieso zum flashen entschlossen hast, dann mache doch mal nach Anleitung einen vollstaendigen Reset am Brick.

 

Von hier: Flash firmware on a Brick

Then bring the Brick into the bootloader modus. Press the “Erase” button of the Brick and connect it afterwards via USB to your PC. The blue LED should be off. Now the Brick should be in the bootloader (based on your operating system some sort of Atmel device could be detected).

 

Und/oder steck den Brick mal an einen andere PC. Dann siehst was der erkennt und ob ggf. die Treiber bei dir falsch installiert sind.

 

Der Loetkolben.

Link to comment
Share on other sites

@Loetkolben

Der vollständige Reset hat nichts gebracht, weder im Gerätemanager noch die SAM-BA-Software sieht meinen Master-Brick. Das mit dem anderen PC werde ich morgen probieren, mal schauen!

 

@Borg

Ja, da war was! Im Bricklet-Anschluß D war der ganz linke Pin krumm, hatte aber keinen Kontakt mit dem Nachbarn (mehr?). Ich hab den Pin vorsichtig gerade gebogen. Aber leider keine Änderung des Gesamtverhaltens.

Nun haben wir wenigstens einen Verdacht für die Ursache!

 

Viele Grüße und danke,

Rappo

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...