Jump to content

[Viewer] Bug(s) in neuester Version


Recommended Posts

1) Autom. Enable des Steppers beim Anklicken des Card-Reiters

Das erste was mir in den jüngsten Veröff. aufgefallen ist, wenn man den Cardreiter des Stepper-Bricks auswählt, der Brick sofort auf enable gesetzt wird.

Klickt man einen anderen Cardreiter an, bleibt diese Einstellung bestehen, und der Bricks verbraucht unnötig Strom.

 

2) Beim Einspielen der FW prüfen ob der richtige Typ am richtigen Port hängt

Es wäre ganz praktisch wenn man zumindest im Viewer Auskunft darüber bekommt an welchem Port eines Brick ein Bricklet hängt, oder umgekehrt in der Zeile eines Bricklet eine Spalte mit der Portnummer anzeigen: verbunden mit Port A,B,C, oder D etc.

 

Das macht es einfacher die Bricklet-FW einzuspielen. Vor langer Zeit habe ich die Bricklets angeschlossen und den Stack komplett so tief verbaut, das ich keine Lust habe alles auseinander zu schrauben. Denn mir war es versehentlich möglich, den falschen Port auszuwählen und die neue Fw für den IO4 "in ein Ambient-Bricklet" (landet ja in Wirklichk. im Brick) zu übertragen, und siehe da, ich hatte plötzlich 2 IO4 statt einem IO4 und Ambient-Bricklet.

 

Ev. lässt sich spätestens beim Einspielen der FW auf einen Bricklet prüfen, ob dieser dem gleichen Typen des angeschlossenen Gerätes entspricht.

 

Die Deluxe-Variante wäre auch hier dem User den Hinweis zu geben, wollen Sie die Version überschreiben etc...

Link to comment
Share on other sites

1) Autom. Enable des Steppers beim Anklicken des Card-Reiters

 

Das stimmt so nicht. Brickv aktiviert den Stepper nicht von sich aus. Aber es zeigt an wenn der Stepper schon aktiviert ist. Dass heißt wenn du in Brickv (oder sonst wie) den Stepper aktivierst, dann einmal Disconnect und wieder Connect klickst, dann wird dir Brickv nach dem Connect anzeigen, dass der Stepper immer noch aktiv ist, denn du hast ihn ja zuvor aktiviert. Das ab- und anwählen des Stepper Tabs geht nicht mit einer De- bzw. Aktivierung des Stepper Bricks einher.

 

2) Beim Einspielen der FW prüfen ob der richtige Typ am richtigen Port hängt

 

Das ist nicht so einfach möglich. Ein Brick kann nicht immer feststellen was an welchem Bricklet Port hängt. Falls ein Bricklet richtig geflasht ist ginge es. Wir haben auf der großen TODO Liste auch ein verbessertes Enumerate, dass Topologie Information mitteilen kann.

 

Für dein spezielles Problem schlage ich folgenden Workaround vor: Du kannst von Bricklet die UID im Flashing Fenster auslesen und so zwischen Port und angeschlossenem Bricklet matchen.

Link to comment
Share on other sites

Ja das kann sein, ev. habe ich das Enable auch über meine Anwendung gesetzt. Pardon  :D

 

Für dein spezielles Problem schlage ich folgenden Workaround vor: Du kannst von Bricklet die UID im Flashing Fenster auslesen und so zwischen Port und angeschlossenem Bricklet matchen.

Du meinst vorher den Load Button im Flash-Fenster drücken, um die UID zu anzuzeigen und dann diese mit den Viewer-Angaben vergleichen ?

Link to comment
Share on other sites

Für dein spezielles Problem schlage ich folgenden Workaround vor: Du kannst von Bricklet die UID im Flashing Fenster auslesen und so zwischen Port und angeschlossenem Bricklet matchen.

Du meinst vorher den Load Button im Flash-Fenster drücken, um die UID zu anzuzeigen und dann diese mit den Viewer-Angaben vergleichen ?

 

Richtig, für Ports die ein Brick hardwäremäßig nicht hat bekommst du eine Fehlermeldung, für Ports an denen kein Bricklet hängt typischerweise eine UID von 1 und für Ports an denen ein Bricklet hängt deren UID. Diese kannst du dann mit der UID in der Device Tabelle vergleichen.

Link to comment
Share on other sites

Hmmh, verstehe, aber könntet ihr dann diesen Workaround auch nicht gleich einbauen, dass dieser autom. im Viewer stattfindet ?

Intern die UID laden und abprüfen, und einen Quervergleich machen, zw. der Liste im Viewer und dem ausgewählten Bricklet aus der Dropdown-Box im Flash-Fenster ?

Ev. ist das erstmal ein kleineres Übel als bis zur API-Anpassung zwecks Topologie zu warten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...