Jump to content

ipcon callbacks unter 2.0


Recommended Posts

Ich bin gerade dabei, die callbacks von ipcon auzutesten. Die Dokumentation erklärt ja bereits eine ganze Menge, und meine Test sind gut voran gekommen.

 

Eine Interpretation der callbacks von mir aber scheint falsch gewesen zu sein; daher würde ich mich über ein paar mehr Erläuterungen freuen.

 

Aufbau: master mit 4 bricklets hängen via USB an meinem Mac

 

ipcon ist configuriert, dass für alle drei klassen der callbacks (IPCON_CALLBACK_ENUMERATE, IPCON_CALLBACK_CONNECTED und IPCON_CALLBACK_DISCONNECTED) meine callbacks angesprungen werden.

 

Zur Verständnisfrage: Wenn ich während des Betriebes den USB-Stecker ziehe, dann hatte ich erwartet, dass der callback für IPCON_CALLBACK_DISCONNECTED angesprungen wird. Statt dessen erhalte ich (was ja auch logisch ist), 5 mal IPCON_CALLBACK_ENUMERATE mit reason=IPCON_ENUMERATION_TYPE_DISCONNECTED.

 

So weit, so gut - hab ich nun geschnallt. Aber unter welchen Umständen erhalte ich einen IPCON_CALLBACK_DISCONNECTED? Genauer: wie kann ich so etwas testen?

 

Danke,

-ch

 

Link to comment
Share on other sites

Den IPCON_CALLBACK_DISCONNECTED könntest du provozieren indem du im laufenden Betrieb den Brick Daemon killst.

 

Ansonsten tritt er z.B. auf wenn du die WIFI Extension benutzt und die Verbindung zum AP abbricht o.ä.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...