Jump to content

Funksteckdosen mit TF schalten


Recommended Posts

Eins vorweg, das ist nicht meine Idee, ich hab einfach nur diese Anleitung für den Raspberry Pi hier auf TF portiert. Alles nicht TF-spezifische ist dort zu finden.

 

Das ganze funktioniert so, dass über ein Transistor-Array die Tastatur-Eingänge des Microcontrollers in der Fernbedienung vom Raspberry Pi/TF angesteuert werden und so die Tastendrücke emuliert werden.

 

Ich hab nur noch rausgesucht, wie das ganze an ein IO-16 angeschlossen werden muss und ein kleines Demo-Programm in Lazarus entwickelt, das die Fernbedienung simuliert (s. Anhang).

 

Bin momentan leider außer Haus, sobald ich wieder daheim bin ergänze ich noch das Mapping von den IO-Ausgängen zur Fernbedienung.

steckdosen-demo-anwendung.zip

IMG_5008.thumb.JPG.c0f517cdc6d74857791974bb3402cb48.JPG

IMG_5014.thumb.JPG.faaf1fc14a81dfc35dbb8628c1cc7b63.JPG

Link to comment
Share on other sites

mmh, Hauscode? Also es gibt die Dipschalter hinter der unteren Klappe, da können 5 oder 6 hoch 2 (32 oder 64) versch. Kanäle eingestellt werden -> damit der Nachbar nicht gestört wird. Und dann halt noch die 4 "Kanäle" zum AN/AUS-Schalten (ABCD). Ich habe die Dipschalter und die Sendebuttons alle an IndQuadRel. gehängt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...