Jump to content

4-fach Blinkenlights Ansteuerung


DrBoB
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bin neu hier im Forum und interessiere mich für eine spezielle Anwendung von Blinkenlights.

Hat jemand Erfahrung mit der Zusammenschaltung von vier Blinkenlights Modulen und deren Ansteuerung?

Die Idee dahinter ist die Herstellung einer Blinkenlights Fläche in der Größe 160cm x 80cm und die Steuerung des ganzen als ein System mit 800 RGB-LEDs.

Durch die RAM Einschränkung bei Verwendung von LED Bricklets und Master Brick ist es wohl problematisch mehr als 320 RGB Pixel anzusteuern.

 

Würde mich freuen, wenn dazu jemand eine Idee oder Lösung hat.

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo DrBoB.

 

das was du als Problem siehst ist keins.  ;D  Es ist eben der Vorteil von Tinkerforge.

 

Du nimmst 4 Master und steckst die uebereinander und daran jeweils ein LED Bricklet. Du kannst sie dann problemlos ueber EINEN USB-Anschluss ansteuern. *)

 

Entweder du kaufst die Komponenten einzeln oder nimmst 4 Kits.

 

 

Viel Spass dabei.

 

 

Der Loetkolben

 

*) Das Problem mit dem RAM ist, dass du leider keine 4 LED Bricklets an einen Master anschliessen kannst.  Von andere Bricklets, wie z.B. Temperaturbricklet oder Dual-Buttonbricklet, kannst Du bis zu 4 an einen Master anschliessen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank @Loetkolben,@Raphael,@Borg für die schnelle Antwort und die wertvollen Tips!  :)

Die Idee mit dem Stacking von 4 Master Bricks und Steuerung über EINEN USB Port klingt gut. Das würde die Programmierung und Ansteuerung vereinfachen, da nicht noch zusätzliche Komplexitaet fuer die Synchronisierung mehrerer USB Ports hinzukommt.

Die max. mögliche Framerate von 20Hz sollte für meine Anwendung ausreichen.

Die Ansteuerung über 4 dedizierte USB Ports scheidet leider aus, da das Ganze per RaspPi gesteuert werden soll (2 USB only  :( ).

 

Nochmals Danke an alle!

Link to comment
Share on other sites

Hallo DrBoB,

 

ich würde auch einen aktiven USB-Hub dazwischenschalten, da ich den eindruck habe, dass das LED-Strip Bricklet sehr viel Strom zieht. Ich habe 160 LEDs als Schlauch dranhängen und mein der Master flackert durchgehend.

Über die Synchronisierung der der Master-Bricks wenn du diese Über 4 USB-Ports anschließt ist meine ich kein Problem, da du in einem Script/Programm dann einfach 4 verschiedene Verbindungen aufmachst und dann über deinen Code sagen kannst

-> schreibe alle 800 Pixel

-> zeige diese danach erst an

 

Was hast du denn mit der Wand dann vor?

Ich fände es ein schönes Projekt für das Wiki.

 

Viele Grüße,

Nemo

Link to comment
Share on other sites

Auch mit vier verschiedenen Master Bricks braucht man doch nur eine vebindung, solange sie alle am selben Host hängen. Die Stromversorgung am pi ist schnell überfordert. Da sollte man immer einen aktiven Hub dran haben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nemo,

die "Wand" soll zur Darstellung von Wall-Art und Animationen genutzt werden.

Daher ist das Thema Synchronisierung und Timing bei Verwendung von vier Master Bricks und Ansteuerung über "Master"-USB wichtig.

Frage wird sein, ob sich CALLBACK_FRAME_RENDERED über vier Master Bricks hinweg synchronisieren lässt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...