Jump to content

Sensoren mit UART interface an welchen Brick/let anschliessen?


noob
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Ich bin gerade dabei mein erstes Tinkerforge Projekt zu planen (Aquariumsteuerung) und die ersten Bricks und Bricklets sind auch bereits bestellt.

Ich bin Informatiker und die Programmierung der Tinkerforge-Komponenten wird wohl kein Problem darstellen. Bei der Hardware sieht das schon anders aus :-[

Ich würde gerne zusätzlich zu den Tinkerforge Sensoren auch noch Sensoren für die Messung von Ph und EC anschliessen. z.B. die von Atlas Scientific (https://www.atlas-scientific.com/product_pages/sensors/ec-sensor.html). Diese Sensoren werden über UART angebunden.

 

Welcher Brick/let ist der richtige dafür? IO4? Oder gibts dafür momentan noch keine Möglichkeit?

 

Vielen Dank für eine Antwort!

Noob

Link to comment
Share on other sites

Müsste er dann nicht die UART oder serielle Kommunikation ausprogrammieren ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Asynchronous_Receiver_Transmitter

 

Ev. wäre zum Anfang ein Teil von FTDI besser geeignet:

http://www.ftdichip.com/Products/Cables.htm

Habe mit den USB-R232 Kabel sehr gute Erfahrungen gemacht, die Treiber sind sehr stabil, und für die wichtigsten Sprachen die Bindings.

Link to comment
Share on other sites

Hi Nic,

Danke für die Antwort!

Ich will meine Tinkerforge-Projekt ohnehin an einem Raspberry pi betreiben und der hat den notwendigen Port.

Ich hatte nur gehofft, dass ich alles in einer App machen kann. Vor allem, weil die Tinkerforge Programmierung echt einfach ist.

So wirds halt ein wenig umständlicher...

 

Viele Grüße

noob

Link to comment
Share on other sites

ich glaube was borg meinte ist dass man sensoren nimmt die ihren messwert analog über eine Spannung aus geben also z.b. 0V -> kleinster messwert 10V->größter messwert dann muss man nur ursprung und steigung kennen (oder sonst eine kalibrationskurve) und kann jeden Spannungswert zu einem messwert umrechnen.

Link to comment
Share on other sites

Also ich denke dass man die Einstabmesskette für den pH Wert direkt mit dem AnalogIn Bricklet auslesen kann, ohne zwischengeschaltete Elektronik.

Die Kalibration muss man ja eh machen und die könnte man dann auch in einem eigenen Programm erledigen.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für den Hinweis!

Habe gerade eine Seite gefunden, die genauer erklärt, wie ph-Sensoren oder genauer ph-Elektroden funktionieren ( http://www.bingo-ev.de/~kh3515/phmess.html#kab_verst). Das scheint tatsächlich mit den Analogin zu gehen. Hab gleich mal AnalogIn Bricklet und ph-Elektrode bestellt.

Bin mal gespannt. Wenns geht berichte ich hier!

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab heute ein AnalogIn Bricklet bekommen und musste leider feststellen, dass die Messung mit einer ph Elektrode oder einer ec Elektrode damit nicht  funktionieren. Man muss wohl einen Messverstärker dazwischen hängen.  :(

Link to comment
Share on other sites

Habe ja leider gar keine Ahnung von Elektronik, aber das meine ich verstanden zu haben:

Die Spannung, die die Elektroden erzeugen sind sehr niedrig (zwischen 4 und 20 mV) und der Innenwiederstand ist sehr hoch. Am AnlaogIn kommen 0mV an.

Beide Elektroden haben einen BNC-Anschluss. Ich habe den Inneren Leiter mit Vin und den Mantel des BNC-Kabels mit GND verbunden.

Habe jetzt die Teile für eine einfache Schaltung mit einem Operationsverstärker bestellt.

Sobald es neue Erkenntisse gibt werde ich sie hier posten.

Link to comment
Share on other sites

Hmm eigentlich sollte die Spannung (zumindest bei den normalen Einstabmessketten dich kenne) sowas wie 57 mV pro pH Schritt sein, hast du schon mal eine andere Lösung als destilliertes Wasser gemessen z.B. pH 4 , da sollten je nach offset +160-200 mV rauskommen?

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...