Jump to content

Verbesserung Reichweite Remote Switch durch alternative Antenne möglich?


fhoppe
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich setze den Tinkerforge mit WiFi 2.0 und Remote Switch zur Steuerung von acht Funksteckdosen/Funkschaltern im Haus via openhab ein.  Der Remote Switch steht im 2. Stock in der Hausmitte, die zu schaltenden Schalter verteilen sich auf den 1. bis 3. Stock. Das Haus ist aus der Gründerzeit, d.h. die Decken sind aus Holz und es gibt keine Abschirmung durch Stahlbeton o.ä.

 

Die Lösung funktioniert, aber die Schaltquote liegt bei einigen Schaltern bei unter 50%. Zwar hat die Erhöhung der Reapeats auf 30 schon eine Verbesserung gebracht, aber leider entspricht die Reichweite des Tinkerforge Remote Switch immer noch nicht so ganz meinen Erwartungen.

 

Daher meine Frage: Gibt es eine alternative Antenne mit einer geringeren Dämpfung um die Reichweite/Signalstärke des Remote Switch zu erhöhen?

 

Viele Grüße, Fabian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fabian,

 

von uns gibt es leider nur die Antenne die beiliegt. Die Antenne kann aber natürlich prinzipiell gegen eine andere Antenne ausgetauscht werden. Vielleicht ist es möglich durch eine größere Antenne eine höhere Reichweite zu erreichen. Alternativ bringt vll. eine andere Positionierung des Bricklets oder eine andere Ausrichtung der Antenne eine Verbesserung.

 

Im allgemeinen sind wir mit der Reichweite des Bricklets aber recht zufrieden. Ich denke man sollte die Reichweite mit der Reichweite der typischen Steckdosen-Fernbedienungen vergleichen. Bei unseren Tests war die Reichweite mit dem Bricklet deutlich höher.

 

Viele Grüße,

 

Bastian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bastian,

 

Danke für die Antwort! Ich werde dann mal mit der Positionierung spielen und die Sendeleistung mit der Fernbedienung abgleichen.

 

Ausserdem habe ich gestern im Internet diverse alternative 433 MHz Antennen mit geringer Dämpfung gefunden und mal einen Test mit einer der Antennen machen.

 

Ich werde in ein paar Tagen mal berichten.

 

Viele Grüße, Fabian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Allerseits,

 

ich habe mir bei Amazon mal eine 433 MHz antenne gekauft und es hat sich gelohnt: Die Reichweite und Schaltverlässigkeit hat sich massiv verbessert. Gekauft habe ich "Delock 88877 ISM SMA Omni Star Antenne mit Standfuß 433 MHz, 3 dBi schwarz" für knapp 9€.

 

Es gibt jetzt nur noch dann Probleme, wenn ich mit openHAB Gruppen von Schaltern schalte, da anscheinend openHAB die Schaltanforderungen zu schnell an den Tinkerforge sendet und der anfäng "zu stolpern". Aber das hat nichts mit dem Thema Reichweite zu tun.....

Link to comment
Share on other sites

Mal 'ne Antennen-Frage vom Laien:

 

Ich könnte verstehen, wenn eine bessere Antenne beim Empfänger besseren Empfang liefert, weil sie ... mehr einfängt. Das Amazon-Teil sieht so aus. Ist ja auch groß.

 

Ich kann nicht verstehen, wie diese Antenne als "nur größerer" Rundum-Strahler "mehr" senden kann, als die Elektronik des Bricklets grundsätzlich hergibt. Oder liege ich da laienhaft daneben?

 

Gibt es die Möglichkeit, dieses 433MHz-Signal gerichtet auszustrahlen? "Beam-Forming" wie beim WLAN oder bei Lautsprechern? Eben nicht einfach mit dem Stab rundherum in die Welt?

 

Gruß, Uwe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...