Jump to content

duaw

Members
  • Content Count

    115
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by duaw

  1. Geht! 👍 (Ausprobiert auf dem neuen Mac mini, auf dem das Symptom aufgetreten ist. Noch nicht gecheckt, ob es auf dem MacBook Pro -alt- auch noch geht. 😏)
  2. Hmm ... wieso geht es dann bei mir von einem Mac aus, aber nicht vom anderen? Wie gesagt: Kein drĂ€ngendes Problem. Der Urlaub ist definitiv verdient! Gruß, Uwe
  3. Hallo! Nach dem (eigentlich reibungslosen) Umzug auf einen neuen Mac mini mit M1 sehe ich im Brick Viewer am unteren Fensterrand die Message "Update information could not be downloaded from tinkerforge.com. Is your computer connected to the Internet?" Ist er natĂŒrlich. Ich habe auch sonst absolut keine Probleme, auch Brickd und der Rest vom Brickv laufen einwandfrei. Ist nur unschön, aber nicht ĂŒberlebenswichtig. Gruß, Uwe
  4. Hallo, Thomas, ich verwende NodeRED. Die ankommende Nachricht ĂŒbersetzte ich und veröffentliche sie so, wie ich das brauche, einfach nochmal. Die (Prozessor-) Last ist dabei nicht sehr hoch. Das erschien mir der einfachste Weg, insbesondere bei neuen Versionen des Bindings. Gruß, Uwe
  5. Hallo, luxor, klar, das Bindung lĂ€uft irgendwo. Bei mir lĂ€uft fĂŒr jeden Stapel mit eigener IP-Nummer eine Instanz davon bei mir im Netz auf einer HW, da wird das Topic mit gesetzt. Das Bindung lĂ€uft bei mir also "nah" an der TF HW, im selben Netzwerk. Der MQTT-Broker kann dann laufen, wo er will, Hauptsache er ist erreichbar (bei mir im lokalen Netz). Und NodeRED kann auch laufen, wo es will -- Hauptsache, der Weg zum Broker ist frei. (NodeRED in der Cloud ist fĂŒr mich keine Option. Ich will grundsĂ€tzlich, dass alles auch ohne Cloud funktioniert.) Ich habe das TF-MQTT-Binding
  6. FĂŒr mich zum Verstehen: Nutzt du die Nodes? (Ich habe sie noch nicht ausprobiert.) Welchen wirklichen Benefit siehst Du grundsĂ€tzlich im Vergleich zu MQTT? MQTT ist immer top-aktuell. Zur Verwendung braucht es natĂŒrlich ein laufendes MQTT-Binding ... aber das lĂ€uft ja einfach. Alles, was von dritter Seite zur UnterstĂŒtzung von TF kommt, hĂ€ngt immer hinterher. (Etwas, das ich bei NodeRED als suboptimal empfinde ist die UnĂŒbersichtlichkeit ĂŒber third-party-Nodes. Welche gibt es, wie sind die dokumentiert und gepflegt?) Gruß, Uwe
  7. Hallo, ewu68! Bei mir lĂ€uft das Trio NodeRED, MQTT und Tinkerforge super erfolgreich und komfortabel. Auf einem Raspi in der isolierten GartenhĂŒtte steuert/regelt es Licht und Temperatur gegen den Pflanzentot im Winter, ein Server, der eh lĂ€uft, erledigt allerhand nebenher. Da ist dank MQTT auch anderes (z.B. Shelly) dabei und es gibt ja allerhand NodRED-Nodes fĂŒr Dinge, die nicht MQTT sprechen (mir gefĂ€llt immer noch mein LaMetric-Display). Also ich bin sehr zufrieden. Ich brauche keine Tinkerforge-NodeRED-Nodes. LĂ€uft. Ist performant, stabil, erweiterbar, wartbar (man muss aber
  8. duaw

    ESP32 Brick

    Schön (heraus-) zu lesen, dass das GeschĂ€ft mit den Wallboxen dermaßen brummt ... Die Kehrseite der Medaille ist dann leider ... Bleibt spannend! Gruß, Uwe
  9. Ja, Batti, das klingt gut. Ich gehe gerne zu Fuß! Ich habe in der NĂ€he vom Einsatzort im Keller schon einen Stapel zum Überwachen/Steuern der Zu-/Abluft, am Stack ist noch ein Steckplatz frei. Mit nem langen Bricklet-Kabel könnte das was werden. Dann einklinken in MQTT und NodeRED, fertig ist es! @DoIT: Das Wasser kam von außen rein ĂŒber die Zu-/Abluft. Die EntwĂ€sserung derselben (im Sommer gibt es da Kondenswasser, jetzt war alles so draußen gesĂ€ttigt, dass das Regenwasser im Boden seinen Weg da in die Zuluft hinein fand) in das Abwasser hatte ein – wirklich zweckfreies – Sieb, da
  10. Hallo, zusammen, nachdem es viel Wasser von oben und eine Verstopfung im Abfluss nach unten gab, stand das Wasser im Keller. Blöd. (Freundlicherweise war es klares Wasser, dass seinen Weg gefunden hatte, keine braune BrĂŒhe ... ) Wie wĂŒrde man einen Wasserstandswarner mit TF realisieren? Mit welchem Bricklet (und ggf. Zusatz-HW) könnte man auf welche Art & Weise stehendes Wasser >1mm auf dem Boden feststellen und so die Basis fĂŒr eine Wasserwarnung realisieren? Gruß, Uwe
  11. Hallo! Wie verarbeitest Du die Nachrichten denn? Auch in C, Java, ... könntest Du doch flexibel die Position der GrĂ¶ĂŸe suchen, die dich interessiert. Ich nehme NodeRED / Javascript. Da spielt die konkrete Reihenfolge eine absolut untergeordnete Rolle. MQTT und Reaktion auf eingehende Nachrichten ist ... einfach Klasse! Gruß, Uwe
  12. Hallo! Ich werde openHAB den RĂŒcken kehren und auf NodeRed umsteigen. Ich habe mal mit OH1 angefangen, die Lösung dann mit OH2 betrieben. OH2 und OH3 gefĂ€llt mir einfach nicht mehr. NodeRed passt bei mir persönlich besser. Und meine BedĂŒrfnisse bzgl. TF werden bestens mit den MQTT-Bindings erfĂŒllt. Da muss ich nichts neues kaufen ... Gruß, Uwe
  13. Hallo! besteht grundsĂ€tzlich auch die Möglichkeit, dass der Brickv anzeigt, mit welcher Version des Brickd er gerade verbunden ist? Und dass ein Update fĂŒr den verbundenen Brickd bereit liegt? (Kommt zwar sehr selten vor, erleichtert dann aber das systematische Updaten!) Gruß, Uwe
  14. Alles befolgt unter https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/APT_Repository.html#apt-repository ? brickd lĂ€uft ? systemctl status brickd liefert bei mir ● brickd.service - Brick Daemon Loaded: loaded (/lib/systemd/system/brickd.service; enabled; vendor preset: enabled) Active: active (running) since Mon 2020-08-10 08:27:30 CEST; 7h ago Process: 460 ExecStart=/usr/bin/brickd --daemon (code=exited, status=0/SUCCESS) Main PID: 471 (brickd) Tasks: 7 (limit: 2068) CGroup: /system.slice/brickd.service └─471 /usr/bin/br
  15. Hallo, Philipp, leider habe ich das outdoor_weather_bricklet nicht. Um auszuschließen, dass das ein Bug im Bindung (in getstation_data) ist, sollte get_identity funktionieren. Das können ja alle Bricklets. Hier mein Setup: Mac (mit brickd und Brickv) und Raspi mit IP 192.168.1.200.NatĂŒrlich kann ich den Raspi vom Mac aus im Netz erreichen. Unter MQTT.fx auf dem Mac habe ich ein Connection Profile zum Broker 192.168.1.200 erstellt. Ich habe testweise ein humidity_v2_bricklet mit UID Dkd am Raspi am HAT Zero und einen Master mit temperature_bricklet mit UI
  16. Hallo, Philipp, subscribe doch mal tinkerforge/# in MQTT.fx Was passiert, wenn via MQTT.fx die Nachricht tinkerforge/request/outdoor_weather_bricklet/K5A/get_station_data publishst? Es sollte in MQTT.fx die Response ankommen. Passiert das? Gruß, Uwe
  17. MEA CULPA ... 1. Never touch a running system stimmt nicht immer! 2. Gib' Acht, wo welche Datei liegt !!! (Und lösche, was Du nicht mehr brauchst ... ) python3 /usr/local/bin/tinkerforge_mqtt Und: Ja, die Ausgabe ist 2020-08-06 20:00:54,768 <DEBUG> MQTT bindings: Calling function get_temperature for device aK1 of type temperature_bricklet. 2020-08-06 20:00:54,772 <DEBUG> MQTT bindings: Calling function get_temperature for device aK1 of type temperature_bricklet succedded. 2020-08-06 20:00:54,772 <DEBUG> MQTT bindings: Publishing response to tinkerforge
  18. Hallo, Philipp, das im Video sieht alles ganz vernĂŒnftig aus. Ich bin den Weg mit der Anleitung von TF gegangen. Die ist doch ganz gut! Leider habe ich keine ausfĂŒhrlichere step-by-step-Anleitung ... VOR dem automatischen AusfĂŒhren als Service oder ĂŒber crontab solltest Du manuell checken, ob die Einzelteile funktionieren. Und dabei "unten" anfangen. Wie ist Dein Aufbau? Welche HW verwendest Du? Welches OS? Aktuelle SW? Wo lĂ€uft der MQTT-Broker? LĂ€uft der? Kannst Du mit MQTT.fx ĂŒberhaupt Nachrichten publishen/subscriben ? Wo ist welches Bricklet wie angesch
  19. Hallo! Ich frage alle 30sec zyklisch ab. Das sollte doch unkritisch sein, oder? Ich habe das gerade nachgestellt (auf meinem Mac, habe Node-RED-Flow in der Zeit deaktiviert: python3 tinkerforge_mqtt --broker-host 192.168.1.18 --ipcon-host 192.168.1.111 --global-topic-prefix tinkerforge/111 --debug Request: 2020-08-06 17:05:37,639 <DEBUG> MQTT bindings: Configuring connection to MQTT broker at 192.168.1.18:1883 2020-08-06 17:05:37,639 <DEBUG> MQTT bindings: Connected to MQTT broker at 192.168.1.18:1883 2020-08-06 17:05:37,646 <DEBUG> paho.mqtt.client: S
  20. Hallo, Philipp, ich bin wie hier beschrieben vorgegangen: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/API_Bindings_MQTT.html# Unter Debian Linux (auch Raspi) sudo apt install tinkerforge-mqtt macht alles. Die Doku ist etwas gewöhnungsbedĂŒrftig. Am besten, du spielst mit den Kommandozeilentools oder z.B. MQTT.fx etwas rum. Gruß, Uwe
  21. Hallo, mein altes Temperature-Bricklet liefert ja auch gelegentlich falsche Werte. Es ist via TF-MQTT-Service angeschlossen, der wie in der Doku beschrieben das MQTT-Binding bereitstellt.. In Node-Red erkenne ich das, dann resette ich dem Master in Node-Red per exec-Node. Leider muss ich dann den TF-MQTT-Service fĂŒr diesen Stapel (eigene IP) neu starten. (Was ich jetzt erst mal noch manuell mache , aber das geht sicher auch via Node-Red ). Ein ganz "normaler" Reset des Masters parallel aus dem brickv bringt den Service/das Bindung auch aus dem Tritt. Nicht aber einen par
  22. Hallo, der Maintainer maintaint wohl nur das, was er selbst hat. Ich verwende das MQTT-Binding. Das lĂ€uft gut und ist bestens supported! Gruß, Uwe
  23. Hallo! Der Winter wird kommen und damit die Überwinterung von Pflanzen im (isolierten) Gartenhaus. Dazu möchte ich einen elektrischen HeizlĂŒfter (500W), 2x RGB-Pflanzenlicht (Ă  50 W) und einen kleinen Bad-LĂŒfter (wenn es zu feucht/warm wird) schalten (mit MQTT/Node-Red auf Raspi [ist vorhanden] lokal in der GartehĂŒtte). Das Licht ginge wie bisher auch ĂŒber eine Zeitschaltuhr. Aber der "FrostwĂ€chter" ist zu aggressiv: Es darf ruhig unter 5°C kalt werden. Und beim LĂŒften möchte ich etwas Intelligenz einbauen. Die Außentemperatur kommt via MQTT/Netzwerk von aussen. Die Regelung muss a
  24. Hallo, photron, da war ich wohl etwas blauĂ€ugig, sorry. Und den "Testaspekt"hatte ich nicht bedacht. Auf jeden Fall ein RIESENGROSSES LOB fĂŒr die sagenhafte UnterstĂŒtzung und Pflege! Da bleiben eigentlich keine WĂŒnsche offen! Viele GrĂŒĂŸe, Uwe
  25. Habe ich ĂŒbersehen, Danke! Aber: Da gehören Sie nicht hin. Und warum nur in C/C++ (und MQTT auch ... oder nicht?). Und undokumentiert. Ich dachte, die Bindings werden generiert. Und an einer zentralen Stelle gehalten. Gruß, Uwe
×
×
  • Create New...