Jump to content

WARP1: "Unterstützung des NFC-Freigabe hinzugefügt"


jensstark
 Share

Recommended Posts

Bedenke, dass NFC dann nur so gut funktioniert wie bei WARP 2. Du kannst also Stand jetzt nicht tracken, mit welcher Karte wie viel geladen wurde.

Die Ladevorgänge zu tracken  wird in der nahen Zukunft als Feature dazukommen. Bei WARP 1 könnte es sein, dass wir da ein paar Einschränkungen machen müssen, weil weniger RAM zur Verfügung steht als bei WARP 2. Ich sehe aber bis jetzt noch nichts was da kritisch werden könnte.

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte die Freigabe dennoch über RFID gemacht. Ein Separater Leser der dann über HomeAssistant die Freigabe macht. Eingebaut ist mir das dennoch lieber. Die Kosten sind auch kaum höher. Bin gespannt wie "leicht" man das in das PRO Gehäuse gefummelt bekommt :-)

Link to comment
Share on other sites

Kam gerade an. Nach 5 Minuten Montage klappt es auf Anhieb.

Super Sache ... jetzt also warten auf Tagspezifische Zählerstände ;-)

Gruß, Florian

 

p.s. Ein Nachteil bei Anbringen an der Oberseite ist, dass dort immer das Kabel im Weg ist (wenn das Auto sehr nah parkt ist noch eine Schlaufe um die Wallbox). Geht, ist aber nicht sehr komfortabel. Besser doch unten oder seitlich, da steht das Kabel etwas ab. 

Edited by floho
Link to comment
Share on other sites

Wenn man das Kabel nicht über die Wallbox selbst führt ist das natürlich kein Problem. Wenn ich und das Wetter Lust haben schau ich nochmal in die Box und suche nach einer besser passenden Stelle. Ist aber tatsächlich sehr voll da drin (habe die PRO). Es funktioniert aber auch so schon relativ gut, der Tag muss eben ein wenig an dem Kabel vorbeigeführt werden. Wirklich schlimm ist das nicht, ich wollte den Gedankengang dennoch an andere Nachrüster weitergegeben haben. 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Gibt noch nichts offizielles, nein. Du brauchst ein NFC-Bricklet, ein 7-Pol-Kabel, am besten 15cm (kannst du auf der Seite gleich dazu bestellen) und zur Befestigung etwas Spiegelklebeband. An der besten Positionierung scheiden sich die Geister, auf jeden Fall solltest du es eher von innen an eine der seitlichen Gehäusewände kleben, die Frontplatte ist geerdet, da geht NFC nicht durch.

Link to comment
Share on other sites

Hm da liest man seine eigenen Posts und merkt dass man Schwachsinn geschrieben hat. Bei WARP1 kann man das Bricklet schlecht an die Seitenwand kleben, da ist der Berührschutz im Weg. Wenn das Bricklet hinter dem Deckel ist, z.B. oben oder unten links, dann kann es ganz gut NFC-Tags lesen, die von oben bzw. unten an die Wallbox gehalten werden. Am besten machst du das Bricklet erst einmal temporär fest und probierst, ob die Tags gefunden werden. Das geht nach einem Neustart der Wallbox ohne Konfiguration, die LED in der Frontplatte blinkt mit dem "Tag nicht bekannt"-Muster wenn du irgendwelche Tags dranhältst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...