Jump to content

Kombination überhaupt möglich?


Großer
 Share

Recommended Posts

In dieser Diskussion ist etwas zur Reaktionszeit beschrieben:

 

http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,37.0.html

 

Ich habe ein ähnliches "Problem" bei der Servosteuerung: ein Servobrick kann bis zu 7 Servos ansteuern, wobei ich davon quasi gleichzeitzig 4 ansteuere, also immer 4 Befehle über WLAN an den Stack sende, plus weitere Befehle, die von Sensoren abgeleitet werden.

 

Bei mir reicht die Performance aus, ich hatte aber schon mal "WLAN-Hänger" für 1-2 Sekunden.

Link to comment
Share on other sites

Die Maximale Stack-Größe ist 1*Step-Down Power Supply + 1*Master + 8*Brick + 2*Extension

 

6 Stepper Bricks geht also.

 

Wie groß sind denn die Schrittmotoren? bei > 1.5A ist es vermutlich eine gute Idee die Bricks mit Abstandshaltern zu verschrauben (die nehmen erstaunlich viel Wärme auf) und mit einem Lüfter zu zu kühlen.

Link to comment
Share on other sites

So um die 1,7A betrieben

Laut Hersteller-Angaben für den Stepper sind das max. 1,7 A pro Phase. Wenn es ein 2-phasiger Schrittmotor ist macht das pro Motor 3,4 A und bei insgesamt 6 Motoren/Stepper-Brick in 1 Stack (?) müssten 20 A vorhanden sein, oder liege ich hier falsch ?

 

Wenn ein Stack nur bis zu 5A unterstützen kann: http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,1268.msg7803.html#msg7803

dann wird das mit 1,7A pro Motor/Phase bei insgesmt 6 Motoren/Stack nicht klappen !

 

Edit: Habs jetzt erst gelesen: http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,1268.msg7892.html#msg7892

 

@Großer

Also entweder die Stepper-Bricks auf mehrere Stacks verteilen sodaß Du die max.1.7A fahren kannst oder per Stepper-API die Current begrenzen ! Sonst dürften die Platinen durchbrennen...

Link to comment
Share on other sites

Jo, zwar hatte er danach nicht gefragt, aber das wäre die Alternative, aber die externe Versorgung müsste an jeden Brick-Stepper um diesen Strom zu liefern.

 

Wie schon erwähnt, solche Interventionen bitte nicht falsch verstehen, bei solchen Anfragen gehen bei mir die Alarmglocken an und dann frage (zumindest ich ;)) zur Sicherheit lieber doppelt nach insbesondere wenn wir nicht das nötige Insiderwissen haben. Wie schon Kollege Ax. meinte, ist nicht bös gemeint, sondern konstruktiv.

Link to comment
Share on other sites

Nic, die Frage war doch ob man 6 Stepper Brick in einem Stack mit Master und WIFI betreiben kann, oder nicht? Ja, das kann man.

 

Dann gibt es noch die Frage nach der Stromversorgung, die wurde hier gar nicht direkt gestellt, oder übersehe ich die?

 

Dazu gibt es die 2 Optionen:

 

a) Per Step-Down Power Supply bis zu 27V mit 5A in den Stack einzuspeisen. Darüber können dann die Stepper Bricks auch die Motoren versorgen.

 

b) Wenn 27V oder 5A nicht ausreichen kann man auch an jedem Stepper Brick einzeln bis zu 38V mit 2,5A (pro Phase) einspeisen.

 

Dann kann man a) und b) auch noch mischen, da die Stepper Bricks schlau sind und passend umschalten, je nachdem ob sie den Motorstrom über den Stack oder ihren eigenen Anschluss beziehen können.

 

Und nein, ich nehme es dir überhaupt nicht übel wenn du hier den Leuten helfen willst. Ich finde es gut, dass du das tust :)

 

Mein Punkt ist nur, dass dein Post sich so liest als können man niemals 6 Stepper Bricks mit 1,7A Stepper Motoren in einem Stack betreiben, nur weil man sie dann nicht direkt über den Stack versorgen kann, denn dem ist nicht so.

Link to comment
Share on other sites

Mein Punkt ist nur, dass dein Post sich so liest als können man niemals 6 Stepper Bricks mit 1,7A Stepper Motoren in einem Stack betreiben, nur weil man sie dann nicht direkt über den Stack versorgen kann, denn dem ist nicht so.

Da der Threaderöffner weder von einer PowerSupply noch von dem externen Power-Anschluß am Stepper-Brick was erwähnte und borg auch nur diese Kombination erläuterte:

Die Maximale Stack-Größe ist 1*Step-Down Power Supply + 1*Master + 8*Brick + 2*Extension

Gehe ich davon aus, dass in dem besprochenen Stack auch nur 5 A durchfliessen können und weise ausdrücklich nochmal hin, dass das dann bei 1,7A pro Phase und 6 Motoren nix wird. Um diese Leistung dennoch zu erziehlen braucht es zusätzl. den externen Poweranschluß am Stepper-Brick. Daran habe weder ich noch bis gerade eben TF nicht gedacht um den guten Mann vollumfänglich zu helfen. Aber durch diese Diskussion sind jetzt zumindest alle restl. Unklarheiten nicht nur bei mir gelöst ;D

Link to comment
Share on other sites

Oh je, jetzt hab ich mal ein paar Tage nicht reingeschaut:

Also, die Stepper-Bricks erhalten eine seperate Versorgung. Das man den Strom für die Stepper durch die Bricks leitet könnte hab ich nicht in Erwägung gezogen. Das dürfte wohl zu warm werden.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...