Jump to content

Master oder StepDown kaputt?


raphael_vogel
 Share

Recommended Posts

Hi

Hab einen Stack mit StepDown, Master, Servo und Wifi.

Nach dem einschalten der Batterie hat plötzlich die blaue LED am Master nicht mehr geleuchtet und ich meine einen merkwürdigen Duft vernommen zu haben.  :-[

 

Wenn ich den Master nun an den USB port (ohne Akku) anschliesse sehe ich, dass am Master die blaue LED leuchtet. Am Servo Brick leuchtet die blaue LED nur ganz ganz schwach und am Wifi leuchtet nichts. Im brickv kann ich den Master sehen aber kein Servo und auch kein Wifi. Der Stack Voltage ist bei 22,7 Volt ! und der Stack Current bei 4.1 A ! Der Akku hat aber nur 7,2 Volt (RC Akku).

 

Wenn ich nur den Servo Brick an USB anschliesse leuchtet Servo und Wifi. Im brickv seh ich den Servo Brick auch - und er sieht ok aus.

 

Wenn ich den Stack mit Akku betreibe leuchtet Servo und Wifi aber kein Master. Brickv kann nicht connecten.

 

Sieht so aus also ob Master oder Step Down kaputt ist (im schlimmsten Fall beides :-(

 

Link to comment
Share on other sites

Ohje, da hat der Master Brick dann seinen Magic Smoke freigelassen :).

 

Weißt du denn was passiert ist? Hast du + und - verpolt oder die Spannung im grünen Stecker eingespeist?

 

Die kaputte Spannung/Strommessung kann bedeuten, dass die Messwiderstände auf der Step-Down Power Supply kaputt sind, aber auch dass der Microcontroller auf dem Master Brick defekt ist.

 

Da der Master selbst das Servo Brick und die WIFI Extension nicht mehr mit Strom versorgen kann, muss auf jeden Fall zusätzlich noch die Stromversorgung vom Master Brick in irgendeiner Weise defekt sein.

Link to comment
Share on other sites

Die ganze Spannungsversorung ist mehr oder weniger fest verdrahtet, da hab ich die letzten Wochen nichts mehr geändert.

Der Stack lief schon ca. 1,5 Stunden (ich wollte das neue Feature von 2.0.5: den Low-Power-Mode wieder anschalten nach Disassociation testen).

Ich hab mich dann mit dem brickv connectieren wollen und gesehen, dass der Master nicht mehr errichbar war.

 

Werde den Stack mal ausbauen und den Master alleine anschliessen. Dann kann ich ja sehen ob er kaputt ist oder nicht.

Wie kann ich denn jetzt noch exakt herausfinden ob auch der Step Down kaputt ist?

 

Und wie macht ihr denn das generell in solchen Fällen? Muss ich die Bricks neu kaufen oder macht ihr das auf Kulanz?

Link to comment
Share on other sites

Die Step-Down Power Supply kannst du vermutlich nur so richtig testen indem du die Spannungen misst. Wir haben es uns gerade genauer angeguckt, bei deiner Fehlerbeschreibung kann es eigentlich nur sein, dass eine der Ferritperlen auf dem Master Brick durchgebrannt ist. Dann würde die Stromversorgung über die Step-Down nicht mehr funktionieren und die Strom/Spannungsmessung auch nicht, da kein Massebezug mehr da ist.

 

Eigentlich sollte so ein defekt aber nicht spontan auftreten, da muss eine zu hohe Spannung angelegen haben oder sowas :).

 

Bzgl. eines Austausches melde dich bei info@tinkerforge.com (mit zugehöriger Bestellnummer am besten).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...