Jump to content

Signalversatz im Industrial Dual Analog In Bricklet 2.0 Signal


cl-
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe Probleme mit dem Industrial Dual Analog In Bricklet 2.0 Bricklet.

Mit einem Funktionsgenerator habe ich ein 0.3 Hz Sinus erzeugt (zwischen -1V und +1V), mittels analogem Scope entsprechendes Signal kontrolliert und dabei keinerlei Auffälligkeiten entdecken können (hätte ja durchaus sein können, dass der Versatz schon in der Signalquelle war).

 

Im Brick Viewer bekomme ich immer wieder einen horizontalen Versatz im Signal (siehe Screenshot). Ich habe Software-Updates eingespielt, die Bricklet Firmware erneut geflasht, konnte aber so keine Verbesserung erzwingen.

 

Ich sehe hierbei drei mögliche Fehlerquellen:

[*]Hardwarefehler (Bricklet): Macht der ADC alle x ms Pause? Gehen bei der Kommunikation Daten verloren?

[*]Softwarefehler (Brick Viewer): Kann es sein, dass die GUI irgendwas verschluckt? Für mich sieht das nach einem horizontalen Versatz aus, einem Sprung der Kurve nach links und rechts.

[*]Hardwarefehler (Grafikkarte): Ist das ein OpenGL Bug (macOS)?

 

Kann das jemand mal bei sich testen? Besten Dank!

error_industrial_dual_inv2.png.4311d499390b05614c00d2d084c56198.png

Link to comment
Share on other sites

Siehst du diesen Effekt auch, wenn du das Bricklet mit einem eigenen Programm und nicht mit Brick Viewer abfragst? Brick Viewer fragt die Daten per Getter mit 10 Hz ab.

 

Ich denke nicht, dass da Daten fehlen. Abgesehen vom zeitlichen Versatz bzw verdoppelten Messwerten fehlt da ja nichts.

Link to comment
Share on other sites

In der Version ist der Versatz weg. Das ist schon mal gut!

Was mir noch aufgefallen ist, dass wenn man den Tab wechselt hin zu einem anderen Bricklet, der Plot im anderen Tab pausiert. Wechselt man nun zurück zum ersten Tab, hat der Plot einen Sprung. Wenn man nun nicht weiß, dass ein inaktiver Tab nicht weiter aktualisiert wird, dann würde man sich wundern, warum das Signal so komisch aussieht. Siehe Screenshot.

 

Könnte man den Plot im Hintergrund weiter plotten lassen? Das wäre die ideale Lösung. Sonst müsste man zumindest dafür sorgen, dass die "alten Daten", also die vor dem Wechsel des Tabs aus dem Plot gelöscht werden. Man könnte ja softwareseitig einen "clear graph" erzwingen, sobald ein Tab aktiviert wird. Ihr werdet sicherlich eine gute Lösung finden.

 

Besten Dank für eure Mühen!

Screenshot_2019-09-05_at_15_14_00.thumb.png.6a5410f428dd87bbb88cf20ca428a921.png

Link to comment
Share on other sites

Könnte man den Plot im Hintergrund weiter plotten lassen?

 

Das ist leider nicht so ohne weiteres möglich. Wenn jemand eine große Menge Bricks/Bricklets betreibt und z.B. über WIFI anspricht würde der Brick Viewer wenn er geöffnet ist sofort die ganze verfügbare Bandbreite verbrauchen. Nur um Daten abzufragen die irgendwo im Hintergrund gezeichnet werden.

 

Du kannst das Tab allerdings aus dem Haupt-Fenster lösen und als Einzelfenster anzeigen. In diesem Fall wird es dann immer aktualisiert.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...