Jump to content

Kann IMU nicht flaschen


Recommended Posts

Hab den IMU wie in der Anleitung beschrieben in den Bootlader versetzt.

Treiber ist unter Windows installiert und wird im Gerätemanager als AT91 USB to Serial Converter aufgeführt.

Gehe im Brickviewer auf Flashing

Wähle den AT91 Com Port aus.

Wähle die aktuell heruntergeladene Firmware für den IMU aus (1.0.8)

Wenn ich dann aber auf Save drücke passiert nix.

Bekomme aber die Meldung "Could not connect tu Brick"

 

Und im DropDownfeld für den Port wird wieder Com1 ausgewählt!

 

Irgend eine Idee?

 

Betriebssystem ist Windows XP

 

Für mich sieht es aus als ob euer Programm den Selektierten Comport statt auszulessen wieder auf Position 0 zurücksetzt und dann versucht über Com1 den Brick zu erreichen.

Link to comment
Share on other sites

Benutzt du Brick Viewer 1.1.4? Falls nicht update und versuchs noch mal. In der Version habe ich die Fehlermeldungen detaillierter gemacht.

 

Das die Dropdownbox auf den ersten Eintrag zurückspringt ist ein Bug, aber nicht die Ursache des Problems hier.

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte am Anfang auch Probleme mit den Firmwaren, warum weiß ich nicht, habe sie all runtergeladen und in das Entsprechende Verzeichnis Kopiert und siehe da, keine Probleme mehr.

 

Meinst du Flashen mit brickv? Wie äußerste sich diese Problem und tritt es mit der aktuellen brickv Version 1.1.5 noch auf?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...