Jump to content

Probleme mit Chibi-Erweiterung


Andi
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab Probleme mit den Verbindungsaufbau mit den Chibi-Modulen.

Zuerst einmal sollte ich erwähnen, dass ich einen Master-Brick aus der ersten Tranche hatte und einen aus der Zweiten. Beim Ersten habe ich die Firmware wie beschrieben upgedated, so dass Beide jetzt Version 1.1.1 besitzen.

 

Mein Problem:

Ich baue mir zwei Stapel, die über Chibi verbunden werden sollen. Diese habe ich gemäß der Dokumentation eingestellt. Troztdem gelingt mir kein Verbindungsaufbau. Hier mal meine Einstellungen:

 

Master:

33be820106798.jpg

 

Slave:

7421920106799.jpg

 

 

Hab ich hier etwas falsches eingestellt?

Zu "Configure Extension Type" gibt es noch keine Doku, insofern weiß ich gar nicht, was man eintstellen muss. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Bei Address ist immer die eigene eindeutige Adresse einzutragen! Nicht pauschal "1" wie es bei uns auf den Bildern gemacht ist (wir ändern das).

 

Du stellst also z.B. beim Master die Adresse "2" ein und beim Slave die Adresse "3". Zusätzlich teilst du dem Master mit, dass er mit Slave "3" kommunizieren soll. Dies machst du indem du den ersten Slave wählst (SlaveNum 1) und dort die Adresse "3" einträgst. Dem Slave musst du noch sagen welche Adresse der Master hat. D.h. du trägst beim Slave bei "Master Address" "2" ein.

 

Hoffe es ist verständlich wie das gedacht ist.

Link to comment
Share on other sites

Alles klar, jetzt funktioniert's!

 

Vielen Dank. Hatte einen kleinen Denkfehler mit den Adressen.

Euer Beispiel, das ihr hinzugefügt habt, ist glaub ich ganz hilfreich um's zu verstehen.

 

Schönen Tag noch,

Andi

Link to comment
Share on other sites

Moin moin,

sorry, dass ich diesen Thread nochmal aufnehme, aber ich habe auch Probleme, die Verbindung herzustellen.

Ich hab die Daten exakt so eingegeben, wie in dem Beispiel:

 

Master:

Address: 1

Master Address: 0

Slave Num: 0

Slave Address: 2

 

Slave:

Address: 2

Master Address: 1

Slave Num: 0

Slave Address: 0

 

Frequency steht bei beiden auf Europe und Channel auf 0.

Der Slave wird über die Power-Supply mit 12V eingespeist und zeigt das auch wunderbar im Brickviewer an, wenn der Slave-Stack per USB angeschlossen ist.

Antennen habe ich natürlich auch an den Chibis dran.

 

Mein Vorgehen, bis jetzt war immer:

- Slave per USB anschließen

- Slave resetten, damit USB funktioniert

- Slave konfigurieren, USB abziehen

- Slave resetten

- USB an Master anschließen

- Master konfigurieren

- Master resetten

 

Die Konfiguration der Extensions geht auch nicht verloren, wenn ich danach wieder USB anschließe. Die ist immer noch korrekt da.

Jedoch sehe ich im Brickviewer (Master angeschlossen, Slave per Power Supply) nichts aus dem Slavestack und die Signal Strength ist auch bei 0 dBm.

 

Ich habe auch schon die Masterbricks und die Chibis hin- und hergetauscht, es hat jedoch bis jetzt leider nichts genutzt.

 

Habt ihr eine Idee?

 

Gruß

rifmetroid

Link to comment
Share on other sites

Mh, das klingt alles richtig. Kannst du mal ganz kurz die Frequenz auf etwas anderes umstellen zum testen? Wir kennen von einem Fall wo ein Funkthermostat auf der 868Mhz Frequenz so viele Daten sendet das bei Chibi zwischendurch Daten verloren gehen (allerdings funktioniert es dort prinzipiell erstmal).

 

Du hast jetzt zwei neue Master Bricks, oder? Da würde ich die Wahrscheinlichkeit als sehr gering einschätzen das es an denen liegt.

Link to comment
Share on other sites

Oh! D.h. da muss etwas eingestellt gewesen sein was nicht erlaubt ist, die frage ist natürlich wie das passiert ist.

 

Entweder das EEPROM hatte im Auslieferungszustand nicht überall 0xFF stehen (was es eigentlich haben sollte) oder es ist irgendwo ein Bug den du getriggert hast der dafür gesorgt hat.

 

Wenn das gleiche Problem nochmal auftritt bitte Bescheid sagen und posten was du gemacht hast bevor es aufgetreten ist ;D.

Link to comment
Share on other sites

Hmm,

ich war wohl etwas vorschnell. Irgendwas funktioniert da noch nicht so richtig.

Die Verbindung war jetzt erstmal da. Nach einiger Zeit ist sie dann aber wieder weg und ich bekomme momentan auch keine neue Verbindung mehr aufgebaut, egal über welche Frequenz.

Wir haben hier aber im Büro leider auch so ein tolles Heizungsthermostat hängen, welches da eventuell reinstören könnte. Ich werde die Sachen mal mit nach Hause nehmen und dort nochmal ausprobieren.

Rückmeldung kommt dann nach dem Testen.

 

Gruß und schönes Wochenende!

Link to comment
Share on other sites

Ich konnte es gerade mal zu Hause testen.

Hier gibt es keine Probleme und es funktioniert einwandfrei. Schade, dass ich das Thermostat nicht einfach aus dem Büro rausschmeißen kann...

 

Naja, ich werde nochmal andere Frequenzen und Kanäle testen, vielleicht funktioniert ja doch noch einer.

 

Besten Dank für eure Unterstützung!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...