Jump to content

WARP2 Charger Smart auf Pro aufrüsten


Frank
 Share

Recommended Posts

Hallo,

benötige ich außer einem Modbus-Zähler noch etwas, um einen WARP2 Charger Smart auf die Pro Variante umzurüsten? Hintergrund der Frage ist folgender: ich bin bereits im Besitz eines SDM630 und würde diesen dann gerne in der Box verbauen.

Danke für eine kurze Info!

Viele Grüße

Frank

Link to comment
Share on other sites

Außer dem Zähler brauchst du noch die entsprechenden Kabel. Statt dem Klemmenblock in der Smart kann dann der Zähler eingebaut werden. Wir planen in nächster Zeit die ganzen internen Kabel usw. als Ersatzteile zu verkaufen. Siehe hier:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin Frank,

ursprünglich hatte ich auch vorgehabt, meinen SDM630 in der Unterverteilung über ein separates Kabel an den WARP-Charger anzuschließen. Letztendlich habe ich mich aber für eine andere Lösung entschieden, d. h. ich greife die Modbus-Daten über Node-RED ab und sende diese dann über MQTT an WARP. Hierfür ist zwar eine kleine Anpassung der Firmware erforderlich, der Vorteil ist aber, dass alle Daten des SDM630 im Netz zur Verfügung stehen...

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

ich habe nun auch den WARP2 an der Wand und wollte fragen, ob man diesen auch mit
dem SDM72DM-V2  Zähler ausrüsten kann oder ist dazu eine Firmwareanpassung nötig ?

So wie ich es gesehen habe wurde der SDM72 ja vor dem 630 verwendet...

Viele Grüße, Chris

Edited by chris_kmn
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 20.8.2021 um 14:07 schrieb rtrbt:

Außer dem Zähler brauchst du noch die entsprechenden Kabel. Statt dem Klemmenblock in der Smart kann dann der Zähler eingebaut werden. Wir planen in nächster Zeit die ganzen internen Kabel usw. als Ersatzteile zu verkaufen. Siehe hier:

 

Hallo zusammen,

welches Kabel ist das genau? Ist das schon im Shop dabei? ;)

Danke und schöne Grüße

Felix

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

mir geht es ähnlich, wie dem Themenersteller. Ich bin auch bereits im Besitz eines SDM630 und würde diesen gerne in der Unterverteilung setzen, um dort direkt die Werte am Display abzulesen. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann muss ich "nur" den Modbus/RS485 über ein JST-Anschlusskabel mit dem EVSE Bricklet verbinden. Ist dieses Kabel im Shop einzeln erhältlich? Muss sonst noch etwas beachtet werden?

Viele Grüße

Echo

PS: Ich bin heute durch Zufall auf die Warp Wallbox gestoßen. Und was ich bisher darüber gelesen habe, klingt sehr gut. Insbesondere der modulare Aufbau, Open Source, die gute Bedienungsanleitung, LAN, Schnittstellen zu openHAB und MQTT. Die Wallbox ist damit in eine sehr enge Wahl gerückt. Vielen Dank!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gibt es hier etwas Neues? Ich habe aus einem früherem (gescheitertem) Projekt den SM630 hier. Nun würde ich mir gerne eine zweite WARP bestellen und dann natürlich "nur" die Smart. Würde daher gerne das JST Kabel gleich mitbestellen.

Außerdem die Frage: Sind die Stromkabel welche am Klemmenblock der Smart angeschlossen sind und zu dem Schütz verlaufen gleich lang wie die die bei der PRO vom Zähler zum Schütz laufen? Oder muss ich hier neue, längere verlegen?

Danke und Gruß,
Florian

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme mal an, dass der Zähler an die "RS485" beschriftete JST Buchse (4 Pins) angesteckt wird.  Da die Kabel ja überall erhältlich sind würde es auch genügen wenn wir die Länge und Pinbelegung wüssten (weiß nicht ob ich mich auf die Farben verlassen möchte). 

Vielleicht kann einer das original Kabel zeigen, wenn zur Hand. Dann weiß man die Farben und die Länge ja. Danke und Gruß.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke an alle für die Informationen.

Ich habe gerade erfolgreich meine WARP2 Charger Smart zur Pro aufgerüstet.

Sicherungen raus und prüfen das alles Stromlos ist. Klemmblock ausbauen (außer für PE), SDM630 einbauen. Bestehende Adern vom Schütz passen, müssen nicht getauscht werden.

Obere Platine ausbauen (Netzwerkkabel abstecken, zwei weitere Kabel abstecken, 4 Kunststoffschrauben entfernen). Darunter das JST Kabel im Port RS485  einstecken und Drähte (A+,B-,G) am SDM630 einklemmen.

Alles zurück bauen. Sicherungen wieder rein.

Es musste nichts in den Einstellungen des SDM630 geändert werden.

Jetzt wird mir in der Weboberfläche im Status der Ladeverlauf in Watt angezeigt und es gibt einen neuen Menüpunkt Stromzähler.

 

Perfekt 👍😄

 

Edited by OhhTii
Link to comment
Share on other sites

Danke für den Bericht, habe jetzt auch bestellt. Nervig ist tatsächlich ein passendes JST-Kabel einzeln zu finden. Wäre super wenn das zeitnah (für andere) im Shop mitbestellt werden könnte. 

Tipp für alle die eines benötigen: bei Amazon kann man Balancer Kabel (3s) (Akku laden) günstig finden. Da sind zwar beide mittleren Kabel weiß, aber die bekommt man für 5€ mit Versand. 

Danke für all die Info und Unterstützung hier im Thread, Florian.

Edited by floho
Das stimmt leider nicht, die Balancer passen nicht. (braucht jemand 2 ;-) Richtig ist JST PH 2.0, wie von philipps geschrieben.
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke, ich habe meine Smart nun auch mit einem noch vorhandenen SDM630 zur Pro aufgerüstet. Zusätzlicher Tip: Es handelt sich um einen 4-poligen JST PH 2.0 Stecker. Hier gibt es genügend Angebote zu günstigen Preisen auch auf Ebay. Die nicht benötigte 4. Litze kann man leicht entfernen.

Edited by philipps
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hi there,

hab ich das richtig verstanden, man kann den Warp2-Smart mit dem SDM630 aus dem Shop einfach zum Warp2-Pro aufrüsten?

Den Zähler kann man dafür in den Zählersschrank packen (die Phasen und PE durch den Zähler laufen lassen) und das JST-Kabel einfach zur Wallbox verlängern und dort A+, B+ und G entsprechend anschliessen? dann erkennt die Wallbox den Zähler und zeigt in der Weboberfläche dann entsprechend die Zählerfunktionen mit an (und man hat die MQTT-Topics automatisch mit dabei?)

Link to comment
Share on other sites

Das hatte ich ursprünglich auch vorgehabt, letztendlich habe ich mich dann aber dafür entschieden, den SDM630 in der UV per Node-RED auszulesen und die Daten per MQTT an den WARP Charger zu senden.

Falls Interesse besteht, so kann ich die notwendigen Codeanpassungen (hauptsächlich ein neues Modul namens "sdm630_mqtt" in einem eigenen Build-Target) sowie den Node-RED-Flow gerne hier zur Verfügung stellen...

Gruß Thomas

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 13.1.2022 um 10:06 schrieb rtrbt:

Das stimmt soweit, ja. Du musst dann noch ein Loch ins Gehäuse bohren, damit du das Kabel in die Wallbox bekommst.

hmm... das mit dem Loch stimmt ja, richtig! ;) hatte ich nicht bedacht. mit entsprechender Abdichtung sollte da auch nichts passieren, so wegen Feuchtigkeit. Mal mit dem Elektriker bequatschen, evtl. dann doch den SDM630 so wies gehört rein...

Am 13.1.2022 um 16:13 schrieb poohnet:

Falls Interesse besteht, so kann ich die notwendigen Codeanpassungen (hauptsächlich ein neues Modul namens "sdm630_mqtt" in einem eigenen Build-Target) sowie den Node-RED-Flow gerne hier zur Verfügung stellen...

Gerne! dankeschön! dann hab ich ne Alternative zur Hand.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 13.1.2022 um 16:13 schrieb poohnet:

Falls Interesse besteht, so kann ich die notwendigen Codeanpassungen (hauptsächlich ein neues Modul namens "sdm630_mqtt" in einem eigenen Build-Target) sowie den Node-RED-Flow gerne hier zur Verfügung stellen...

Ich wäre am Node Red flow interessiert.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...