Jump to content

Warp 1 Charger Smart Zähler nachrüsten + späteres Lastmanagment Warp 2


Dosepower
 Share

Recommended Posts

Moin kurze frage

Habe die Warp 1 smart ohne Zähler, möglich Zähler nachzurüsten? wenn ja was brauche ich alles außer.. den Zähler

https://www.tinkerforge.com/de/shop/warp/warp1-spare-parts/bidirectional-polyphase-meter-3-phase-rs485-mid.html

 

nfc:

nur bricklet und das 15 cm kabel 7 polig?

 

wahrschenlich nur den Zähler und den Klemmblock rauschmeißen? wie wird der Zähler ausgelesen/ins System eingebunden?

 

oder lieber gleich warp 2 pro kaufen?

Edited by Dosepower
Link to comment
Share on other sites

19 hours ago, Dosepower said:

wie wird der Zähler ausgelesen/ins System eingebunden?

Du brauchst, damit der Zähler von der WARP 1 ausgelesen werden kann noch ein RS485 Bricklet: https://www.tinkerforge.com/de/shop/rs485-bricklet.html und, damit du ihn sinnvoll einbauen kannst, den Berührschutz mit dem entsprechenden Ausschnitt. (Der Klemmenblock ist nicht so hoch wie der Zähler, deshalb ist da kein Loch bei der Smart) Dafür müsstest du eine Mail an info@tinkerforge.com schicken, am besten mit einem Hinweis auf den Foren-Thread hier wegen Kontext.

 

Für NFC brauchst du das Bricklet und das 15cm-Kabel, das ist korrekt.

19 hours ago, Dosepower said:

oder lieber gleich warp 2 pro kaufen?

Da werde ich dich nicht von abhalten ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Läuft jetzt alles was mich gewundert hatte ich hatte den pe einmal kurz nicht an der hutschiene angeschlossen... und siehe da ich hab aufeinmal 120 Volt am Gehäuse anliegen.

die Spannung ist aber sofort eingebrochen sobald ich am Duspol durch geschaltet hab. mit angeschlossen pe war aber alles wieder in ordnung.

Fi ist hat auch nicht ausgelöst.

Edited by Dosepower
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich hab den Umbau auf SDM72D_M jetzt auch durchgeführt in der Hoffnung, dass die Anzeige in EVCC jetzt besser wird. Pustekuchen (s.u.).

Was man braucht:

- Zähler SDM72D-M (oder wohl doch besser SDM630)

-RS-485 Bricklet (SKU:277 stand auf der Tüte)

-ein Bricklet Kabel 7p-7p in 15 cm (das von mir bestellte 6 cm Kabel ist zu kurz)

- eine bis vier M3 Schrauben mit Muttern, ideal aus Polyamid

- die innere Blende ("Berührungsschutz") vom Warp Pro mit zusätzl. Ausschnitten für den Zähler und die Kabelführung des RS-485 Bricklets, oder man modifiziert die vorhandene Blende

-----------------------------------------------------------------------------

Das Bricklet wird rechts oben auf die neue Blende geschraubt. Die Blende hat Ausschnitte für die langen Beinchen der Anschlussklemme und der 7p Buchse, kann deshalb plan ohne Abstandshülsen auf die Blende geschraubt werden. DIP Schaltereinstellung: 1,2,3 = ON, 4=OFF ("half-duplex terminated")

Beim Abstecken des WLAN Bricklets beachten: das 7p Kabel kommt nachher wieder an die UNTERE Buchse auf der linken Seite, an die OBERE wird das 7p Kabel für das RS-485 Bricklet angesteckt! (Da hab ich nicht drauf geachtet und NICHTS im Internet gefunden, wo was hinkommt...)

Das WLAN Bricklet von der alten Blende auf die neue übertragen.

Die L1-L3 und N Hutschienenklemmen entfernen. (Ich habe sie im Zählerschrank anstelle des SDM72 eingebaut. Ideal!)

Sehr tricky ist die Verlegung der Einzelleitungen des Netzanschlusskabels. In meinem Fall ist das ein 5x4mm², das sehr störrisch ist. Die Einzelleiter müssen HINTER die Hutschiene gebracht werden. Abschrauben der Hutschiene habe ich nicht geschafft (die rechte Befestigungsschraube ist hinter dem ganzen Elektrik-Verhau auf der rechten Seite). Ich habe also die linke Schraube entfernt, die WB von der Halterung geschraubt, hochgezogen und dann die Leitungen HINTER der Hutschiene wieder eingefädelt. Außer dem PE Leiter, den habe ich von vorne/unten an die PE Klemme geführt.

L1-4 u. N Leitungen habe ich noch mit Schrumpfschlauch im Bereich der Hutschiene versehen.

Hutschiene wieder anschrauben und die PE Klemme ganz links aufsetzen.

Die Leitungen müssen dann sehr flach an der Rückwand verlaufen, weil das Zählergehäuse sehr weit nach oben und unten reicht. Letztendlich habe ich nicht geschafft, den Zähler auf der Hutschiene einzurasten, aber er hält eh bombenfest wg. starrer Leitungen und Berührungsschutz.

Zum Abschluss el. Prüfung, ob PE Leiter der Netzanschlussleitung Verbindung mit den anderen PE Klemmen/Leitern hat. (also Durchgangsmessung bis zum Ladestecker "PE").

Datenleitung vom Zähler zum RS-485 Bricklet:

Ich habe ca. 15 cm aus einem CAT7 Kabel genommen (z.B. blau-weiß/blau) und dazu noch braun mitverdrillt. Darüber einen Schrumpfschlauch.

Anschlussschema:

SDM72    RS-485 Bricklet

B- ------- Rx-

A+ ------ Rx+

G -------- GND

7p Verbindungskabel zwischen den beiden Bricklets auf der Blende "unter" der Blende verlegen.

WLAN Bricklet wieder anschließen (Spannung auf der Unterseite, 7p links unten)

Blende auf die WB fummeln und anschrauben

WB schließen

LS der WB einschalten

Wenn jetzt alles richtig gemacht wurde, taucht der Zähler in der linken Menüleiste des Warp Webinterfaces auf

 

Leider war die Aktion für mich etwas sinnlos. Ich hatte eigentlich gehofft, dass mit einem Zähler in der WARP EVCC erkennen kann, dass mein e-up zweiphasig lädt und dann seine  Anzeige anpasst (aktuelle Ladeleistung, Anzahl der aktiven Phasen, geladene Energiemenge). Das ist aber nicht der Fall. Durch weiteres Lesen habe ich gelernt, dass ich wohl einen Zähler bräuchte, bei dem man die Phasenströme per Interface auslesen kann (z.B. SDM630). So einen hatte ich aber nicht rumliegen. (sehe gerade, dass der SDM72D-M v2 das nun auch kann). Aber kann das auch schon die Warp SW? Irgendwo hab ich "proto-version" gelesen.

Hilfsweise könnte EVCC aber wohl auch anhand der vom Warp Zähler abgefragten aktuellen Ladeleistung auf die Anzahl der aktiven Phasen schließen und die Anzeige anpassen.

So oder so, für's korrekte Laden mit PV Überschuss ist das alles auch unwichtig. Wer guckt schon nach einem Jahr noch auf diese Werte???

Have fun!

 

 

 

Edited by gustavpaula
Link to comment
Share on other sites

Ans Entwicklerteam:

Was noch cool wäre:

Wenn die Warp beim Neustart das Licht des SDM72 abschalten bzw. auf 1 Min. leuchten stellen könnte, damit die WB nicht dauernd von innen beleuchtet wird. Diese Konfiguration ist lt. Anleitung nicht über die Tasten verfügbar.

image.png.007ea6224927abce9071fe2d4dce75b3.png

Link to comment
Share on other sites

On 9/11/2022 at 9:30 AM, gustavpaula said:

Beim Abstecken des WLAN Bricklets beachten: das 7p Kabel kommt nachher wieder an die UNTERE Buchse auf der linken Seite, an die OBERE wird das 7p Kabel für das RS-485 Bricklet angesteckt! (Da hab ich nicht drauf geachtet und NICHTS im Internet gefunden, wo was hinkommt...)

Dem ESP ist egal an welchen Port du RS485, NFC und EVSE Bricklet anschließt ;)

On 9/11/2022 at 9:30 AM, gustavpaula said:

(z.B. SDM630). So einen hatte ich aber nicht rumliegen. (sehe gerade, dass der SDM72D-M v2 das nun auch kann). Aber kann das auch schon die Warp SW? Irgendwo hab ich "proto-version" gelesen.

Die Software unterstützt beide. Das Issue (https://github.com/Tinkerforge/esp32-firmware/issues/134 ) dafür ist noch offen, weil die Detektion, ob ein Zähler vorhanden ist, nicht so robust ist wie ich das gerne hätte. Ich räume das mal kurz auf. Edit: jetzt hier: https://github.com/Tinkerforge/esp32-firmware/issues/160

On 9/11/2022 at 9:39 AM, gustavpaula said:

Wenn die Warp beim Neustart das Licht des SDM72 abschalten bzw. auf 1 Min. leuchten stellen könnte, damit die WB nicht dauernd von innen beleuchtet wird.

Ist notiert. https://github.com/Tinkerforge/esp32-firmware/issues/159

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid wirklich fix. 👍

1. Dass man die Bricklets an jeden der 7p Buchsen anschließen kann: prima, für rechts oben reicht das 6 cm Kabel ja.

2. Also beide sind unterstützt. Bei SDM72D-M gibt's halt bloss keine phasenbezogene Ströme, die werden dann hoffentlich für SDM630 und 72V2 am IF für evcc zur Verfügung gestellt.

3. Cool, wenn die Beleuchtung aus ist. Spart wieder ein paar mW.

GP

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...