Jump to content

Chibi-Ethernet-Kombination


jan
 Share

Recommended Posts

Folgender Aufbau (von unten nach oben): Master - Chibi - Ethernet (Chibi und Ethernet geht auch vertauscht). Der Stack soll über Ethernet angesprochen werden und per Chibi Slave-Stacks abfragen.

 

Was Funktioniert:

  • an USB kann ich ich Chibi und Ethernet einrichten
  • wenn Stack am Router ist, wird dieser erkannt (static IP)
  • der Stack wird im Netzwerk mit Ping gefunden

 

Problem: Der Stack kann nicht per IP die TF-Funktionalitäten bereitstellen (im BrickV nicht gefunden, "No BrickD running.") und per Script wird er auch nicht gefunden.

Link to comment
Share on other sites

Okay, Ethernet und Chibi können nicht im gleichen Stack verwendet werden, da die beide über SPI angebunden werden. In der Dokumentation stand allerdings, dass das funktionieren würde. Das war falsch und ist jetzt korrigiert, sorry.

 

Was aber funktioniert ist zwischen Ethernet und Chibi Master eine RS485 Strecke zu setzen. Das habe ich gerade getestet.

Link to comment
Share on other sites

Ok, ich "verzeih  ;)"  euch.

Wie weit kann man das "schachteln"?

Master-RS485 -----(Kabel)----- Master-RS485-Chibi ^^^^^^(Funk)^^^^ Master-Chibi

 

Kann an den letzten jetzt wieder noch eine RS485 drauf und ein weiterer Stack angesprochen werden? Wie weit geht das?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...